Euro-Krise
Was Merkel vor dem Gipfel Kopfschmerzen bereitet

Die Opposition wirft ihr „Versagen“ vor, Merkel selbst spricht von gründlicher Vorbereitung. Sie hat bei der Rettung des Euro eine Schlüsselrolle. Welche Probleme die Kanzlerin lösen muss.
  • 21

DüsseldorfDie Woche, in der es um die Zukunft des Euros geht, endet für Angela Merkel unbefriedigend. Die Verhandlungen sind festgefahren, Deutschland und Frankreich blockieren sich gegenseitig und eine Einigung ist nicht in Sicht. Merkel bleibt nichts anderes übrig, als hektische Krisendiplomatie zu betreiben: Dem Euro-Gipfel am Sonntag wird ein weiterer am Mittwoch folgen, außerdem ist ein weiteres Spitzengespräch mit Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy geplant.

Derweil grollen die Euro-Partner: Luxemburgs Ministerpräsident Jean-Claude Juncker, macht seinem Frust über den deutsch-französischen Streit öffentlich Luft, und nennt die Außenwirkung „desaströs“. Das Hin und Her sei nicht gerade ein „eklatantes Beispiel geordneter Staatsführung“.

Zu allem Überfluss geht auch noch die Opposition in Deutschland auf die Barrikaden: SPD und Grüne verlangen, dass der ganze Bundestag über eine mögliche Hebelung des Rettungsfonds EFSF abstimmen müsse.
Die deutsche Kanzlerin wirkt derzeit wie eine Feuerwehrfrau, die von einem Brandherd zum anderen eilt, aber für keines der Feuer genügend Löschwasser in Reserve hat. Dabei müsste sie dringend innehalten, Prioritäten setzen, und ein Brandnest nach dem anderen austreten. Handelsblatt Online fasst zusammen, welche die wichtigsten Probleme sind, die Angela Merkel anpacken und lösen muss.

Kommentare zu " Euro-Krise: Was Merkel vor dem Gipfel Kopfschmerzen bereitet"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • .
    @ Ach Juser,
    nebenbei, klingt wie loser


    In dem ganzen Beitrag steht nichts vom IWF als aktiver Spielteilnehemr. Wie kommen sie gerade auf den ?
    .

  • .
    Jaaa,
    der Dollar wird seinen entarteten Wurmfortsatz Euro irgendwann endültig von sich abschlagen. Aber macht das einen Sinn wenn die gesamte DNA entartet ist ?
    .

  • Der IWF wird den Euro begraben, wie konnte man nur so blöd sein, die mit ins europäische Boot zu holen - immer noch unfassbar für mich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%