Expansion ins Ausland
EU will Mittelständler stärker unterstützen

Brüssel kündigt Hilfen für Mittelständler an. Für die Expansion ins Ausland will die EU diese stärker unterstützen. Bislang sind lediglich 13 Prozent der Unternehmen im EU-Ausland tätig.
  • 0

BrüsselEuropa will seinen kleinen und mittelständischen Unternehmen stärker unter die Arme greifen und diese bei ihrer Expansion ins Ausland unterstützen. Eine entsprechende Initiative stellte EU-Industriekommissar Antonio Tajani in Brüssel vor. Unter anderem will die EU-Kommission den Unternehmen künftig bei der Informationsbeschaffung über externe Märkte helfen und auch vor Ort mehr helfen. Bislang sind von den 23 Millionen europäischen kleinen und mittelständischen Unternehmen lediglich 13 Prozent im EU-Ausland tätig. Da diese in den vergangenen Jahren eine Vielzahl neuer Jobs schafften, erhofft sich Brüssel davon wesentliche Impulse für die europäische Wirtschaft.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Expansion ins Ausland: EU will Mittelständler stärker unterstützen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%