International
Experte sieht Hinweise auf Kaida-Anschlag

Der Terrorismus-Experte Rolf Tophoven sieht in den Explosionen in der Londoner Innenstadt mögliche Hinweise auf einen Anschlag einer islamistischen Gruppierung.

HB FRANKFURT. Die Gleichzeitigkeit und die Auswahl von Verkehrsmitteln wie U-Bahnen und Bussen als Ziel würden für das Terrornetzwerk Al Kaida oder eine ähnliche Gruppe sprechen, sagte Tophoven gegenüber dem Fernsehsender N-TV. „Bei mehreren Explosionen an mehreren Orten in einer Stadt ist von einem Anschlag auszugehen“, sagte Tophoven. Eine endgültige Einschätzung, ob die Explosionen absichtlich herbeigeführt wurden und es sich um einen Anschlag handelt, könne aber zunächst nicht getroffen werden.

Es gäbe mehrere Motive für einen Anschlag in Großbritannien für islamistische Gruppen. „Großbritannien ist der wichtigste Partner von US-Präsident George W. Bush im Irak Krieg“, sagte der Experte. Dazu komme der G-8-Gipfel und die Entscheidung von Mittwoch, dass die Olympischen Spiele 2012 in London ausgetragen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%