Exportschlager: Wie die Engländer unser Leben bereichern

Exportschlager
Wie die Engländer unser Leben bereichern

Die Engländer können uns gestohlen bleiben? Keineswegs. Der Welt wäre um einiges langweiliger, gäbe es die Briten nicht. Die Königsfamilie, die Beckhams, Monty Python's – das sind die Exportschlager von der Insel.

  • 12

    Kommentare zu " Exportschlager: Wie die Engländer unser Leben bereichern "

    Alle Kommentare
    • Russen oder Engländer?
      Bei Allem, was mich an der Politik und deren verhaltensweise der Engländern stört, sind sie mir doch 100* lieber als die unrerechenbaren Russen. Russland in der EU und Europa würde nach Putins Pfeife tanzen. Meinungsfreiheit ade. Russland ist eine astreine Diktatur.

    • "Exportschlager Englands", ist ja wohl eine Lachnummer und hat einen Fehler. Der einzige industriellen Exportschlager, wenn man es so bezeichnen will, nämlich Rolls Royce ist seit Jahren eigentlich ein BMW.
      Auch Bentley muß erwähnt werden, der ja erst unter der Regie von VW zu einem zuverlässigen Auto wurde.

      Ansonsten sollte man Reisende nicht aufhalten. England lebt immer noch im Geiste des Commonwealth. „ The channel has fog. Europe is isolated.“

      Darüberhinaus sollten wir mal die Unabhängigkeitwahl von Schottland in 2014 abwarten.

    • "The Hun, said Winston Churchill, is always either at your throat or at your feet.

      Na das klingt doch eher nach dem Versuch der Unterjochung oder ?

      Wie wäre es mit:

      Nato was created to keep the Americans in, the Russians out and the Germans down.“ laut Hasting Ismael, dem ersten Generalsekretär der Nato.

      Wenn schon einer mit der Schnauze im Dreck liegen muss, dann doch lieber die Briten als wir. Die EU ist Deutschlands Vehikel zur politischen Normalisierung und genau deswegen wird sie von London so verbissen bekämpft.

      Uns kann nichts besseres passieren als das die Briten austreten und die EU ostwärts erweitert wird. Russland braucht einen sicheren Hafen um seine Zukunft zu sichern und die EU ist genau dieser Hafen.

      Hit the road Jack, and don´t you come back no more, no more, no more..."

    Serviceangebote