Fackellauf
Olympische Flamme erreicht Malaysia

Die Olympische Flamme ist am Sonntag in Malaysia eingetroffen. Dort wird am Montag der Fackellauf fortgesetzt. Die Polizei gibt sich optimistisch, dass die Lage nach den Protesten in den vergangenen Wochen ruhig bleiben wird.

HB KUALA LUMPUR. Rund 300 chinesische Studenten und nationale Sportfunktionäre waren zugegen, als das Flugzeug mit der Fackel an Bord aus Thailand kommend auf dem Flughafen der Hauptstadt Kuala Lumpur landete. Unter der Bewachung von 1 000 Polizisten entlang einer 16 Kilometer langen Strecke soll dort am Montag der Fackellauf fortgesetzt werden.

Berichte über geplante Proteste lagen nicht vor, wie ein Polizeisprecher sagte. Eine Gruppe Buddhisten betete am Sonntag in einem Tempel in Kuala Lumpur für einen Fackellauf ohne Zwischenfälle und für friedliche Olympische Spiele in Peking.

Weltweit ist es in den vergangenen Wochen wegen der chinesischen Politik im besetzten Tibet zu Protesten gegen China gekommen. Besonders der olympische Fackellauf wurde in vielen Städten zu antichinesischen Demonstrationen genutzt, darunter vor allem in London, Paris und San Francisco.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%