Fernsehsender Al-Dschasira zeigt Video
Aushändigung der Care-Mitarbeiterin an Al-Sarkaui angedroht

Die Geiselnehmer der Care-Chefin im Irak, Margaret Hassan, haben damit gedroht, die Frau an den jordanischen Extremisten Abu Mussab Al-Sarkaui aushändigen, sollte Großbritannien seine Truppen nicht aus dem Irak abziehen.

HB DUBAI. Der Fernsehsender Al-Dschasira strahlte am Dienstag Teile eines Videobands aus, das einem maskierten Mann mit einem Sturmgewehr zeigte. Was der mutmaßliche Entführer sagte, war nicht zu hören. Nach Angaben des Senders drohte der Maskierte, Hassan Anhängern Sarkauis zu übergeben, sollte Großbritannien nicht innerhalb von 48 Stunden dem Abzug seiner Truppen aus dem Golfstaat zustimmen.

Al-Dschasira lehnte ab, das Video in voller Länge auszustrahlen. Es enthält nach Angaben des Senders auch einen neuerlichen Appell der Geisel. „Wir werden das Video aus redaktionellen und humanitären Gründen wegen des Zustands der Geisel nicht zeigen“, sagte ein Sprecher des Senders.

Die Gruppe um Al-Sarkaui hat sich zur Entführung und Enthauptung mehrerer ausländischer Geiseln - darunter der Brite Kenneth Bigley - bekannt. Hassan, die die britische und irakische Staatsbürgerschaft besitzt, war Mitte Oktober von Unbekannten in Bagdad verschleppt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%