Festnahmen
Israelischer Geheimdienst zerschlägt Hamas-Zelle

Der israelische Inlandsgeheimdienst hat nach eigenen Angaben eine Zelle von gewaltbereiten Hamas-Aktivisten zerschlagen, die Sprengstoffanschläge in Israel verüben wollten. Die Verdächtigen sollen bereits gestanden haben.
  • 0

JerusalemDer israelische Inlandsgeheimdienst Schin Beth hat nach eigenen Angaben eine Zelle von gewaltbereiten Hamas-Aktivisten zerschlagen, die Sprengstoffanschläge in Israel verüben wollten. Wie der Geheimdienst am Sonntag in einer Pressemitteilung berichtete, wurden im Verlauf der Ermittlungen dutzende Kilogramm Schwefel und 25 Gramm Knallquecksilber beschlagnahmt, die zum Bau von Sprengsätzen benutzt werden können.

Die Festnahmen der aus dem Norden des Westjordanlands stammenden Männer sei in Kalkilja erfolgt, einer Stadt an der Grenze zu Israel. Mitten in der Großstadt Nablus hätten sie zudem ein Sprengstofflabor betrieben. Wie der Schin Beth weiter erläuterte, gestanden die Verdächtigen in Verhören, sie seien von Mitgliedern des bewaffneten Arms der islamistischen Hamas in Jordanien rekrutiert worden. Nach einer Ausbildung im Gazastreifen seien sie ins Westjordanland zurückgekehrt.

Keine Angaben machte der Geheimdienst zum Zeitpunkt der Festnahmen sowie zu den Anschlagszielen und zum Vorbereitungsstand.

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Festnahmen: Israelischer Geheimdienst zerschlägt Hamas-Zelle"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%