Finanzaufsicht

EZB soll Europas Banken kontrollieren

Die europäische Bankenaufsichtsbehörde EBA ist in der Kritik. Nun soll die Europäische Zentralbank (EZB) die Geldhäuser der Euro-Zone überwachen. Allerdings hat die Deutsche Bundesbank noch Bedenken.
Update: 15.06.2012 - 05:51 Uhr 33 Kommentare
In einer Pfütze spiegelt sich das Euro-Zeichen an der EZB. Quelle: dpa

In einer Pfütze spiegelt sich das Euro-Zeichen an der EZB.

(Foto: dpa)

BrüsselBereits beim EU-Gipfel am 28./29. Juni könnte eine Richtungsentscheidung in diesem Sinne fallen, erfuhr das Handelsblatt von EU-Diplomaten. Die Regierung und die Notenbank Frankreichs sowie andere Vertreter der EZB werben seit Tagen für diese Lösung; gestern stellte sich auch Bundeskanzlerin Angela Merkel hinter den Plan. Nur die Deutsche Bundesbank hat noch Bedenken.

Die Aufwertung der EZB könnte das Ende der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA bedeuten. „Die EBA hätte dann keine Existenzberechtigung mehr“, hieß es in diplomatischen Kreisen. Als voll integrierte EU-Institution könne die EZB eine echte europäische Bankenaufsicht besser sicherstellen als die EBA, die bisher nur die nationalen Aufsichtsbehörden koordinierte und deren Banken-Stresstests als unzureichend kritisiert wurden. Bisher hatte die EU-Kommission dafür plädiert, die EBA zu stärken.

Noch nicht einmal die Regierung in London, wo die EBA ihren Sitz hat, mag die Behörde verteidigen. „Die EZB wäre ein geeigneter Aufseher für die Banken in der Eurozone“, sagte der britische Finanzstaatssekretär Mark Hoban dem Handelsblatt. Wenn man stattdessen die EBA ausbaue, drohten Interessenkonflikte zwischen den 17 Euro-Staaten und dem Rest der EU. Weder die EBA noch die EZB wollten sich gestern offiziell zu der Diskussion äußern.

  • rut
  • dih
Startseite

33 Kommentare zu "Finanzaufsicht: EZB soll Europas Banken kontrollieren"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • @Targe2_Beschiss
    Ich find den ESM tatsächlich schlimmer, weil dabei auch noch unsere Restdemokratie an die Banken verschachert wird.
    Zudem haftet der ESM unbegrenzt!
    Und bei den europäischen Banken stehen viele Billionen an faulen Krediten in den Büchern.
    Da sind die zur Zeit 700 Mrd von Target 2 geradezu beruhigend...

    Schönen Tag noch
    Landshark

  • Ach Leute, ihr regt euch über den ESM (EuroSadoMaso) Fonds auf aber ihr habt bestimmt etwas von Target2 gehört. Der andere grosse Beschiss. D.h. wenn das Geld in einem FPIIGS Land abfliesst, muss die Bundesbank den Abfluss finanzieren. D.h. Die Bundesbank vergibt indirekt Kredite. Und diese sind auf mehr als 700 Milliarden angewachsen. Wenn Euro zusammenbricht, ist das Geld weg. Toller Beschiss. Und nicht viele sprechen darüber. Wir können sowieso nichts gegen die Volksverräter und den Eurobeschiss ausrichten.

  • Na klar, nach EU-Methode wird der Bock zum Gärtner gemacht! "Bankenaufsicht" heisst bei der EZB nur Bankenzugriff um noch mehr Geld zu verteilen. Von Gespür für Finanzpolitik ist bei Draghi und seiner EZB wenig zu spüren. Die Bundesbank hat Recht mit ihrer Warnung.

  • Ohne Ironie: wenn Frankreich dafuer ist, muss man die Details sicherlich sehr genau ansehen, denn damit ist immer ein Vorteil fuer Frankreich festgeschrieben und ein Nachteil fuer Deutschland. Das ist in den letzten 47 Jahren zur Genuege bewiesen worden. "Nur die Deutsche Bundesbank hat noch Bedenken"

    "Nur" die Bundesbank hat mein vertrauen, unsere Politker mit Sicherheit nicht.

  • Es ist die gleiche Bankenaufsichtsorganisation in Deutschland wie wir diese vor den Finanzkrisen hatten.

    Anzumerken ist lediglich, dass es hier zu einer enormen Machtkonstellation kommt, die bürgerlich nicht legitimiert ist. Derer haben wir schon viele. andere behaupten zu viele. die Demokratie würde dann um ein weiteres Stück abgeschafft.

  • Aus den DMN:
    "Vor dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg läuft ein spektakulärer Prozess: Der Nachrichtendienst Bloomberg fordert von der EZB die Herausgabe der Dokumente über die gefälschten griechischen Defizit-Zahlen. Die EZB blockt massiv ab".
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/06/15/bloomberg-klagt-gegen-die-ezb-was-hat-mario-draghi-zu-verbergen/

    Schönen Tag noch
    Landshark

  • Die EZB als Bankenaufsichtsbehörde ?
    Wer bricht denn permanent Vertrräge wie zum Beispiel die No-Bail-Out-Klausel, kauft Staatsanleihen zu überhöhten Kursen von den Banken auf und verleiht mal eben 1.000 Milliarden an die Banken zum Zinssatz i.H.v. 1% (Dicke Berta) ?
    Alles nicht legitimiert, aber sch..ss der Hund drauf.
    Im offenen Forum der Piratenpartei gibt es unter den politischen Themen übrigens einen schönen Thread "ESM = echte Gefahr für die Demokratie".
    Kann sich jeder dran beteiligen...

    Hier noch etwas für unsere "regierenden":
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hochverrat

    Schönen Tag noch
    Landshark

  • EZB soll Europas Banken kontrollieren, dies ist die Ausgeburt eines Kranken Gehirns.
    Kein Parlament kann und darf sich das Haushaltsrecht in welcher Form auch immer aus der Hand nehmen lassen. Besser wäre, für die BRD-raus aus diesem Euro Wahn.
    Jedes Land sollte zurück zur eigenen Währung, dann könnten man wieder auf oder abwerten.
    Mir ist bewusst dass einige gleich wieder dagegen sind, aber wir waren Exportweltmeister auch zu Zeiten der DM.
    Danke

  • Eines muss man ihnen lassen, wenn sie schon Mist machen, dann konsequent.
    Eine logische Schlussfolgerung

  • und dann werdet ihr den (...) nicht mehr rückgängig machen und die Beteiligten haben die volle Immunität!!! Hehe. Das passt euch nicht? ihr habt doch keine andere Wahl! Was wollt ihr tun? Euch hier im Forum anonym aufregen. Hehe. Na gut, man hat euch ein bisschen beschissen, als man euch "rote Linien" versprach, dass man den (...) nicht aufstockt und die FPigs nicht mit noch mehr Geld unterstützt. Aber was interessiert uns unser Geschwätz von gestern? Man hat euch verraten. Das schmerzt. Herzliches Beileid. Mami muss voll anfangen zu weinen. Der ESM Fonds wird aufgestockt auf eure Kosten. (...). So eine Führerposition ist nicht umsonst zu haben. Ausserdem, die rot-grüne (...) ist auch nicht besser (Viel schlechter, die Sozis würden eure Interessen für sehr viel weniger ausverkaufen ). Also, ihr habt eh keine Wahl. Also, ärgert euch hier schwarz im Forum. Bei Chrissi und Bettina hat man sich auch über ein paar Hunderttausende Grüssaugustabfindungs(...)geld aufgeregt (typisch deutsch und überhaupt nicht europäisch).. aber auch nicht lange. Also, deutscher Michel, du musst halt das auch schlucken und brav die Klappe halten. So, ist es halt mit der Demokratie. Wir machen was wir wollen. 75% der Deutschen haben den Euro nicht gewollt. Was hat man gemacht? Die Krankheit eingeführt. Was lernt man daraus, man hält die Klappe und findet sich damit ab! Rischtisch!!! Wir da oben wissen es besser!!! Also, viel Spass beim Fussball gucken und ab heute bitte den Euro und den ganzen EZB und (...) (und Griechen und übrige FPIIGS) bitte hier nicht schlecht machen. Es ist zwar ... aber Leute kommt, die Völkerfreundschaft und die ganze (...) mit politischer Union und das Geld im Urlaub nicht wechseln zu müssen ist doch cool, oder? Habt ihr das Spiel gegen Holland gesehen? Bah! So, wird die Nationalmannschaft bestimmt bis zum 29. im Turnier bleiben und dann ist eh alles zu spät, Blödel ha ha ha.

    +++ Beitrag von der Redaktion editiert +++

    Bitte bemühen Sie sich um eine sachliche Diskussion.

Alle Kommentare lesen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%