Fischer und Rumsfeld sehen sich beim Thema Irak-Krieg im Recht
USA und Europa auf Versöhnungskurs

Dass Diskutanten systematisch aneinander vorbeireden, ist normalerweise kein Zeichen für die Qualität einer Veranstaltung. Aber auf der Münchener Sicherheitskonferenz, dem jährlichen Pulsmesser transatlantischer Befindlichkeiten, war dies diesmal nicht zu vermeiden.

MÜNCHEN. Denn erschöpft vom heftigen Schlagabtausch über den Irak-Krieg im vergangenen Jahr stand diesmal Versöhnung auf dem Programm. Die Welt ist so instabil, dass Amerikaner und Europäer gemeinsam Aufgaben angehen sollten, lautete das unausgesprochene Motto der Veranstaltung mit immerhin 45 Ministern.

Doch weil beim Thema Irak der Streit eigentlich weiter besteht, war es besser, allzu kritischen Fragen immer wieder auszuweichen. „Lassen Sie es, wir landen nur da, wo wir schon einmal waren“, würgte etwa Bundesaußenminister Joschka Fischer einen Fragesteller ab, der ihm einen kritischen Kommentar zum US-Vorgehen entlocken wollte.

Selbst der Tagungsleiter, Boeing-Lobbyist Horst Teltschik, der im vergangenen Jahr noch mit kritischen Sticheleien gegen den Irak-Kurs der Bundesregierung moderiert hatte, bestätigte sich diesmal als Polit-Kuppler. Nachdem Fischer seine Ideen einer neuen Nahost-Initiative vorgestellt hatte, ermunterte Teltschik die US-Gäste: „Nun nehmen Sie die ausgestreckte Hand nicht nur, halten Sie sie auch fest.“

Das von allen Seiten selbst gesteckte Ziel einer versöhnlichen Tagung wurde denn auch weitgehend erreicht. Sogar die osteuropäischen Teilnehmer hielten sich auffallend zurück. Im vergangenen Jahr hatten sie sich noch mit Ergebenheitsadressen Richtung Washington überschlagen. Nur der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude verblüffte die Gäste der Sicherheitstagung wie im Vorjahr mit kämpferischen Antikriegs-Parolen.

Seite 1:

USA und Europa auf Versöhnungskurs

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%