Fonds-Pass
EU nimmt Hedgefonds an die Kandare

Nach Banken und Rating-Agenturen nimmt die Europäische Union nun auch die hochspekulativen Hedgefonds an die Kandare. Die EU-Staaten und das Europäische Parlament haben sich nach monatelanger Hängepartie auf Maßnahmen für mehr Transparenz und eine strenge Regulierung der risikoreichen Anlageform in Europa geeinigt.
  • 0

HB BRÜSSEL. Es habe noch geringfügige Änderungen an dem von den Finanzministern kürzlich beschlossenen Gesetzestext gegeben, sagte ein EU-Vertreter nach den Verhandlungen am Dienstag in Brüssel. Diese müssten endgültig noch von den Botschaftern der EU-Staaten abgesegnet werden. Der belgische EU-Ratsvorsitzende Didier Reynders erklärte, er rechne mit einer großen Mehrheit für die Richtlinie bei der Schlussabstimmung im Parlament.

Mit den Vorgaben werden Manager von Hedgefonds und privaten Beteiligungsfonds erstmals einer europaweiten Regulierung unterworfen. Wer seine Produkte in der Europäischen Union vertreiben will, muss sich registrieren lassen und strikte Anforderungen erfüllen.

So müssen die Fonds künftig ihre bisher geheim gehaltenen Anlagestrategien und ihre Bewertungsmethoden gegenüber Investoren und der Aufsicht offenlegen. Fondsmanager müssen ein Mindestkapital nachweisen und sicherstellen, dass das Fondsvermögen ordnungsgemäß in Depotbanken verwahrt wird.

Ein Streit zwischen Großbritannien und Frankreich über die EU-weite Zulassung hatte die Einigung monatelang blockiert. Nun soll es ab 2013 die EU-weite Lizenz, den EU-Fonds-Pass, für Fondsmanager mit Sitz in der EU geben. Manager aus Nicht-EU-Staaten kämen ab 2015 an den Pass heran. Bis zum Jahr 2018 wird es gleichzeitig noch eine rein nationale Zulassung geben.

Kommentare zu " Fonds-Pass: EU nimmt Hedgefonds an die Kandare"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%