Frankreich : 19.000 Angriffe auf Internetseiten

Frankreich
19.000 Angriffe auf Internetseiten

Hacker haben nach den Attentaten von Paris Tausende Internetseiten attackiert. Getroffen wurden Seiten militärischer Einheiten, aber auch von Unternehmen bis hin zu einem Pizzarestaurant.
  • 1

ParisIn den wenigen Tagen seit der tödlichen Terrorwelle in Paris hat es nach offiziellen Angaben Cyberattacken auf 19.000 französische Internetseiten gegeben. Die Zahl nannte der für die Cybersicherheit zuständige Admiral Arnaud Coustillière am Donnerstag in Paris.

Die meisten der Angriffe seien von „mehr oder weniger strukturierten“ Gruppen verübt worden, darunter einige bekannte islamistische Hackergruppen. Getroffen worden seien Seiten militärischer Einheiten, aber auch von Unternehmen bis hin zu einem Pizzarestaurant. Meist habe es sich um kleinere sogenannte Denial-of-Service-Attacken gehandelt. Dabei werden Webseiten durch gezielte Überlastung zum Absturz gebracht.

Zu Wochenbeginn war auch das Twitter- und YouTube-Konto des US-Zentralkommandos gehackt worden. Dazu bekannten sich Hacker, die nach eigenen Angaben im Auftrag der Terrormiliz Islamischer Staat gehandelt haben. Das Pentagon blockierte die Seiten schnell und sagte, geheimes Material sei nicht betroffen gewesen.

Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Frankreich : 19.000 Angriffe auf Internetseiten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Getroffen wurden Seiten militärischer Einheiten, aber auch von Unternehmen bis hin zu einem Pizzarestaurant.

    -----------------------------------------------------------

    Aber Europäische Autohersteller wollen noch

    Selbstfahrende Autos bauen ?








Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%