Frankreich Wieder mehr Arbeitslose

Im Dezember waren fast 3,5 Millionen Franzosen arbeitslos – Rekordwert. Danach hatte sich die Lage etwas entspannt, nun ist die Zahl wieder gestiegen. Die Zaghafte Konjunkturerholung hat sich noch nicht durchgesetzt.
Kommentieren
In Frankreich müssen sich immer mehr Menschen an die Arbeitsagenturen wenden. Quelle: AFP
Arbeitsagentur in Frankreich

In Frankreich müssen sich immer mehr Menschen an die Arbeitsagenturen wenden.

(Foto: AFP)

ParisIn Frankreich ist die Zahl der Arbeitslosen wieder gestiegen. Im Februar waren gut 3,49 Millionen Menschen offiziell auf der Suche nach einem Job, wie das Arbeitsministerium am Mittwoch mitteilte. Das seien 12.800 mehr als noch im Januar, als sich die Lage vorübergehend etwas entspannt hatte.

Der abermalige Anstieg auf einen Wert knapp unter dem Rekordstand vom Dezember zeigt, dass Frankreichs zaghafte Konjunkturerholung noch nicht auf den Arbeitsmarkt in der nach Deutschland zweitgrößten Volkswirtschaft der Euro-Zone durchschlägt. Im Dezember waren fast 3,5 Millionen Franzosen arbeitslos, was einer Quote von über zehn Prozent entspricht.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Frankreich: Wieder mehr Arbeitslose"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%