Gasprom hatte Recht
Ukraine bestätigt Gas-Diebstahl

Die Ukraine hat mehr Gas aus der von Russland nach Europa führenden Pipeline entnommen, als ihr zusteht.

HB MOSKAU/KIEW. Das Land sei wegen des durch die Kälte verursachten übermäßigen Verbrauchs durch die ukrainischen Konsumenten genötigt gewesen, mehr Gas abzuleiten, sagte Alexej Iwtschenko, der Chef des ukrainischen Energieversorgers Naftogas, am Donnerstag in Kiew. Wie im Vertrag ausgemacht, werde die Ukraine für das zusätzlich konsumierte Gas einen höheren Preis zahlen. Iwtschenko bestätigte damit die Vorwürfe des russischen Gaskonzerns Gasprom. Der ukrainische Regierungschef Juri Jechanurow hatte am Mittwoch die Vorwürfe noch bestritten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%