Gaza
Palästinensischer Sicherheitschef bei Explosion getötet

Bei einer Explosion in seinem Auto ist am Mittwoch in der Stadt Gaza Nabil Hodhod, ein Kommandeur einer von der Fatah geführten palästinensischen Sicherheitstruppe getötet worden. Ob es sich um einen Anschlag oder einen Unfall handelte, ist noch nicht klar.

HB GAZA. Der Stellvertreter von Nabil Hodhod wurde verletzt, wie aus Sicherheitskreisen verlautete. Die Explosion ereignete sich in der Nähe des Schifa-Krankenhauses im Stadtzentrum.

Die Gewährsleute sprachen von einem Anschlag. Dagegen sagte ein Sprecher der von der Hamas geführten Regierung, Ghasi Hamad, es habe sich um einen Unfall gehandelt. In Gaza ist es in den vergangenen Tagen wiederholt zu Kämpfen zwischen Sicherheitskräften der Fatah von Präsident Mahmud Abbas und der radikalislamischen Hamas des Ministerpräsidenten Ismail Hanija gekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%