Gaza-Streifen: Ägypten öffnet Grenzübergang zu Gaza

Gaza-Streifen
Ägypten öffnet Grenzübergang zu Gaza

Die Blockade scheint ein Ende zu haben: Ägypten öffnet die Grenzen zum Gaza-Streifen. Allerdings tritt die Regelung lediglich für zwei Tage am Grenzübergang Rafa in Kraft. Beide Seiten rechnen mit 1200 Reisenden.
  • 0

Gaza-StadtÄgypten hat am Montag erstmals seit knapp zwei Monaten die Grenze zum Gazastreifen wieder geöffnet. Schüler, Kranke und Personen mit doppelter Staatsbürgerschaft könnten den Grenzübergang Rafa zwei Tage lang passieren, hieß es. Es werde mit etwa 1200 Reisenden gerechnet. Ägypten hatte die Grenze zum Gazastreifen im Oktober aus Sicherheitsgründen geschlossen. Seitdem wird sie nur hin und wieder geöffnet.

Der Gazastreifen wird von der radikalen Palästinenserorganisation Hamas kontrolliert, die 2007 Anhänger von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und seiner Organisation Fatah aus ihrem Gebiet vertrieb. Ägypten und Israel riegelten die Grenze zu Gaza daraufhin weitgehend ab.

Als die Muslimbrüderschaft die Wahlen in Ägypten gewann, lockerte Kairo das Grenzregime. Nach dem Sturz Muslimbrüder durch das Militär 2013 verschärfte Ägypten die Grenzblockade aber wieder. Inzwischen hat ein ägyptisches Gericht die Hamas zur Terrororganisation erklärt.

Am Montag verurteilte Hamas die Festnahme von 30 ihrer Anhänger im von der Fatah regierten Westjordanland. Das Vorgehen der Autonomiebehörde am Wochenende zeige, das Abbas weiter mit Israel zusammenarbeite.

Etwa 40 Kilometer von Rafah entfernt kamen am Montag bei einem Bombenanschlag drei ägyptische Soldaten ums Leben. Der Sprengsatz explodierte nach Militärangaben an einem Kontrollpunkt nahe dem Dorf El-Charuba auf der Sinaihalbinsel. Ein vierter Soldat wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Auf der Halbinsel agiert die Terrorgruppe Ansar Beit al-Makdis die sich mit der Miliz Islamischer Staat verbündet hat. Sie greift immer wieder Sicherheitskräfte und Stammeskrieger an, die mit ihnen zusammenarbeiten.

Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Gaza-Streifen: Ägypten öffnet Grenzübergang zu Gaza"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%