Geldwert
Die Inflation in Großbritannien sinkt weiter

Die Inflationsrate in Großbritannien ist im September auf 1,1 Prozent gerutscht. Das ist der niedrigste Stand seit fünf Jahren. Hauptgrund dafür waren niedrigere Preise für Energie.
  • 0

HB LONDON. In den vergangenen zwölf Monaten verteuerten sich die Lebenshaltungskosten nur noch um 1,1 Prozent, wie das Nationale Statistikamt am Dienstag mitteilte. Binnen Monatsfrist stagnierten die Preise sogar - das hat es noch nie in einem September seit Beginn der Datenerhebung 1996 gegeben.

Die Teuerungsraten liegen damit deutlich unter der Zielmarke von zwei Prozent, die sich die Bank von England gesetzt hat. Sollte die Inflation unter ein Prozent fallen, müsste Notenbankchef Mervyn King vor der britischen Regierung schriftlich Stellung dazu nehmen. Analysten sehen damit den Tiefpunkt bei der Teuerungsrate erreicht. „Das ist nur vorübergehend ein Schritt nach unten“, sagte ING-Experte James Knightley. Spätestens zum Jahresauftakt 2010 dürfte eine Steuererhöhung die Inflation wieder anheizen. Dazu komme der gestiegene Ölpreis sowie die Schwäche des Pfund.

Derzeit kommt der niedrigere Preisdruck aber der britischen Wirtschaft zugute. Angeheizt wird die Wirtschaft zudem von den massiven Konjunkturstützen von Regierung und Notenbank. Die Einzelhandelsumsätze, bezogen auf die gleiche Ladenfläche, stiegen einer Umfrage nach im September um 2,8 Prozent und damit so stark wie seit fünf Monaten nicht mehr. Allerdings war nach Angaben des britischen Einzelhandelsverbandes der September 2008 besonders schwach. Auch die Immobilienpreise legten zu, das Plus war nach Angaben einer Maklervereinigung so groß wie seit mehr als zwei Jahren nicht.

Die britische Wirtschaft ist in den vergangenen fünf Quartalen um insgesamt 5,5 Prozent geschrumpft - das ist der stärkste Einbruch seit mindestens drei Jahrzehnten. Ein Industrieverband zeigte sich zuletzt aber optimistisch, dass die Wirtschaftsleistung im Sommer wieder zugelegt hat. Die britische Notenbank hat im Kampf gegen die Wirtschaftskrise ihren Leitzins nahe Null gesenkt und ein milliardenschweres Ankaufprogramm für Staatsanleihen gestartet.

Kommentare zu " Geldwert: Die Inflation in Großbritannien sinkt weiter"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%