Generalstreik gegen Präsident Jean-Bertrand Aristide
Haitis Tourismusministerin tritt aus Protest zurück

Haitis Tourismusministerin Martine Deverson ist aus Protest gegen die brutale Unterdrückung der Studentendemonstrationen zurückgetreten.

HB PORT-AU-PRINCE. Dies ist bereits der zweite Rücktritt eines Kabinettsmitglieds, nachdem in der vorigen Woche Erziehungsministerin Marie Carmel Paul Austin ihr Amt niedergelegt hatte. Das berichtete der Sender „Radio Métropole“ am Dienstag. Auch ein Generaldirektor im Gesundheitsministerium und der haitianische Botschafter in der Dominikanischen Republik traten zurück.

Am Dienstag legte ein Generalstreik gegen Präsident Jean-Bertrand Aristide (im Bild bei seiner Vereidigung) in der Hauptstadt Port-au-Prince Teile von Handel und Verkehr lahm. Gleichzeitig demonstrierten aber tausende Anhänger des Staatschefs dafür, dass dieser bis zum offizielles Ende seiner Amtszeit im Februar 2006 regiert. Die Opposition fordert den Rücktritt Aristides, dessen Wahl für eine zweite Amtszeit vor drei Jahren bereits von Betrugsvorwürfen überschattet war. Am 5. Dezember waren Polizei und Mitglieder der Aristide nahe stehenden Volksorganisationen brutal gegen demonstrierende Studenten vorgegangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%