Griechenland: Millionenschwere Belohnung für Festnahme von Terroristen

Griechenland
Millionenschwere Belohnung für Festnahme von Terroristen

Die zunehmende Terrorgefahr ist für Griechenland eine große Herausforderung: Daher bietet Athen nun bis zu vier Millionen Euro für Hinweise, die zur Festnahme von Terroristen führen.
  • 0

AthenAngesichts der zunehmenden Terrorgefahr bietet Athen bis zu vier Millionen Euro für Hinweise, die zur Festnahme von Terroristen führen. Der Terrorismus und seine Bekämpfung seien für Griechenland eine „große Herausforderung“, sagte der Minister für Bürgerschutz, Nikolaos Dendias, vor Journalisten in Athen am Mittwoch. Ganz oben auf der Liste der Gesuchten stehe der gefährliche Links-Terrorist Christodoulos Xiros, hieß es.

Xiros, ein „Killer“ der Terrororganisation „17. November“ (17N), war Anfang Januar während eines Hafturlaubs untergetaucht. Am Montag hatte er im Internet weitere Anschläge und einen „Partisanenkampf mit der Waffe in der Hand“ angekündigt. Gesucht werden zudem die Täter eines Angriffs mit zwei Sturmgewehren auf die Residenz der deutschen Botschafters am 30. Dezember 2013 in Athen. Damals wurde niemand verletzt.

Xiros war 2003 von der griechischen Justiz zu sechs Mal lebenslanger Haft verurteilt worden. Weitere vier „Killer“ seiner Terrororganisation sowie ihr Chef erhielten damals ebenfalls mehrmals Lebenslänglich. Sie hatten zwischen 1975 und 2000 in Griechenland insgesamt 23 Menschen ermordet.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Griechenland: Millionenschwere Belohnung für Festnahme von Terroristen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%