Handelsbeziehungen
EU will Handel mit Entwicklungsländern ausbauen

Die Europäische Union will ihre Handelsbeziehungen zu den Staaten Afrikas, der Karibik und des pazifischen Raums ausbauen. Mit einem entsprechenden Abkommen will die EU Handelsbarrieren abbauen und damit die Wirtschaft der knapp 80 Entwicklungsländer fördern.

HB BONN. „Die AKP-Länder laufen Gefahr, sich abzuschotten aus der Weltwirtschaft“, sagte EU-Außenhandelskommissar Peter Mandelson bei einem Treffen der EU-Entwicklungsminister mit Vertretern aus AKP-Staaten am Dienstag in Bonn.

Viele Länder konzentrierten sich ausschließlich auf die Ausfuhr von Rohstoffen und erhöhten dadurch ihre Abhängigkeit von reicheren Industrienationen, sagte Mandelson bei dem Treffen unter deutscher EU-Ratspräsidentschaft. Die Exporte der betroffenen Entwicklungsländer seien heute geringer als vor 30 Jahren. Die jetzigen Handelsbeziehungen seien demnach nicht ausreichend, um die Entwicklung der AKP-Staaten - darunter vieler ehemaliger europäischer Kolonien - zu unterstützen, folgerte Mandelson.

Bis zum Ende des Jahres will die EU das geplante Wirtschaftspartnerschaftsabkommen auf den Weg bringen. Falls ein Abschluss bis zum Jahresende nicht zu Stande komme, müssten viele AKP-Staaten mit Exporteinbußen rechnen, erklärte die EU in einem Diskussionspapier zu dem Treffen. Ende 2007 läuft eine Vereinbarung aus, die den Entwicklungsländern bessere Handelsbedingungen einräumt.

Vertreter einiger AKP-Staaten zeigten sich jedoch besorgt darüber, in welchem Ausmaß die EU-Staaten sie zu einer Öffnung ihrer Wirtschaft für europäische Importe und Investitionen bringen wollten. Ein zeitgerechter Ábschluss des Abkommens sei aus ihrer Sicht schwierig.

Dennoch zogen die AKP-Vertreter eine positive Bilanz über das zweitägige Treffen. „Wir haben unsere Bedenken auf den Tisch gelegt, und sie wurden auch entgegengenommen“, sagte der samoanische Handelsminister Hans Joachim Keil, der als Verhandlungsführer der AKP-Staaten fungierte. Beide Seiten hätten gute Fortschritte erzielt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%