Haushaltsentwurf für 2014 Griechenland plant deutlichen Überschuss

Das griechische Finanzministerium zeichnet die Zukunft des Landes in schwarzen Zahlen: Laut Haushaltsentwurf stellt Athen für 2014 einen deutlichen Überschuss in Aussicht – die zu zahlenden Zinsen nicht mitgerechnet.
49 Kommentare
Der griechische Finanzminister Christos Staikouras präsentiert den Haushaltsentwurf. Es wird damit gerechnet, dass die Wirtschaft des Landes nächstes Jahr wieder wächst. Quelle: dpa

Der griechische Finanzminister Christos Staikouras präsentiert den Haushaltsentwurf. Es wird damit gerechnet, dass die Wirtschaft des Landes nächstes Jahr wieder wächst.

(Foto: dpa)

AthenHoffnung in Griechenland: Athen will im kommenden Jahr deutlich mehr einnehmen als ausgeben. Allerdings ist bei den Berechnungen für den am Montag vorgelegten Haushaltsentwurf 2014 die enorme Zinslast nicht berücksichtigt, die das Euro-Sorgenkind tragen muss. Den Planungen zufolge soll der sogenannte primäre Überschuss kommendes Jahr 1,6 Prozent der Wirtschaftsleistung oder 2,8 Milliarden Euro betragen.

Das Finanzministerium geht davon aus, dass es bereits dieses Jahr einen marginalen Überschuss von 340 Millionen Euro geben werde, wie der stellvertretende Finanzminister Christos Staikouras am Montag in Athen mitteilte. US-Investor George Soros forderte derweil einen umfassenden Schuldenschnitt für das Krisenland.

Der griechische Schuldenberg wird nach den Worten Staikouras' im kommenden Jahr 319,4 Milliarden Euro (174,5 Prozent der Wirtschafsleistung) erreichen. Wie er weiter mitteilte, dürfte dieses Jahr die griechische Wirtschaft um vier Prozent schrumpfen. 2014 solle es dann erstmals nach 2008 ein Wachstum von 0,6 Prozent geben. Das Defizit als Anteil der Wirtschaftsleistung werde dieses Jahr 2,4 Prozent gegenüber 6 Prozent 2012 sein.

Keine gute Nachrichten gibt es für den Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosenquote werde nächstes Jahr weiter sehr hoch bleiben und um die 26 Prozent betragen, sagte Staikouras. Zurzeit liegt sie im Jahresdurchschnitt bei etwa 27 Prozent.

Der Haushaltsentwurf wurde am Montag dem Parlament vorgelegt. In seiner endgültigen Form solle er erst Mitte November gebilligt werden, hieß es seitens des Finanzministeriums.

Tabuwort Schuldenschnitt
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Haushaltsentwurf für 2014 - Griechenland plant deutlichen Überschuss

49 Kommentare zu "Haushaltsentwurf für 2014: Griechenland plant deutlichen Überschuss"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Griechenland plant diesen Überschuss nur...Europa hat ihn bereits umgesetzt...
    Milliarden Schuldenüberschuß, Ende nicht abzusehen - Inflation bald nicht mehr zu beherrschen...
    Preis für 250 gr. Butter in 2013 von € 0,99 auf € 1,29, d.h. über 30% Inflation...bei Rentenanpassung von gerade mal 1% und das ist nur ein Beispiel von vielen. Wenn jucken die paar Milliardäre in Deutschland, macht lieber publik wieviel Menschen am Hungertuch nagen und wieviel mehr es schon bald sein werden.



  • Wer im "Jubelrumänien" aufwuchs, Nicolae Ceausescu fleissig mit Rufen beklatschte, aktiviert immer monotone Phrasen wie :

    Spammen, false flag, CIA/AfD , shitform.

    Selbige Jubler, selbige Methode.
    Interessant, zu welchen Mitteln Schäubles "Jubelperser" greifen.

    Rechner, du bist am Ende. Erhol mal dein Nervenkostuem.

  • Was Griechland plant ist völlig egal, am Ende rechnen die sich ihre Zahlen schon schön und das die Rückzahlung gestreckt wird auf 50, 100 oder sogar 200 Jahre würde mich nicht überraschen und des weiteren bekommen sie auf Jahrzehnte weiter sogenannte Rettungspakete.

    Machen wir uns nichts vor für die Griechen bzw. die gesamten PIIGS+Frankreich werden wir ewig zahlen, das ist schon ausgemachte Sache.

  • Der falsche AfD-Rechner droht:
    ----------------------------------
    Melde dich an, dann wirst du nicht mehr belästigt. Meldest dich nicht an, mußt du dir einen neuen Namen suchen. Rechner wird eliminiert.
    ----------------------------------

    Ihre Drohungen können Sie sich in die Haare schmieren.

    Der echte Rechner postet weiter.

    ***********************************************************
    **** Der falsche AfD-Rechner hat die Wahl verloren. ****
    ***********************************************************
    * Der falsche AfD-Rechner hat die Diskussion verloren. *
    ***********************************************************
    ***** Also versucht er, die Diskussion zu zerstören. *****
    ***********************************************************
    ******** Was für ein armseliges AfD-Würstchen. ********
    ***********************************************************

  • Vorsicht - FÄLSCHUNG!

    Die Verzweiflung der AfD-shitstormer hat inzwischen derartige Ausmaße angenommen, daß sie unter meiner Kennung 'Rechner' Kommentare veröffentlichen, um es Lesern schwer zu machen, die Diskussion zu verfolgen und um mir ihre eigenen Positionen zu unterschieben.

    Diese 'false-flag' Kommentare sind eine beliebte CIA-Taktik, um unliebsame Diskussionen abzuwürgen.

    Sie sind erkenntlich an ihrer Kürze und logischen Inkonsistenz, daran daß in Großbuchstaben dumpfe CIA/AfD Parolen geschrien werden, oder daß sie echte Kommentare als Fälschung deklarieren:

    DAS ist eine FÄLSCHUNG:

    ==================================
    In eigener Sache:
    ---------------------
    wir stellen ein! Bewirb' dich als Systemschreiberling.
    ---------------------

    +++

    Herausforderung:
    ---------------------
    Eine Organisation zu diffamieren und somit ihr den Todesstoß zu verpassen. Andersdenkende mundtot machen.
    ---------------------
    +++

    Strategie:
    ---------------------
    Grundlose und verleumderische Äußerungen. Innovative Ideen willkommen (die Organisation soll als rechtsradikal oder auf eine andere Art und Weise sehr negativ dargestellt werden). Lügen, diffamieren, diskreditieren, verleumden, tricksen, täuschen. Infame Diskreditierung der Anhänger dieser Organisation.
    ---------------------

    +++

    Qualifikation:

    [...]

    Belohnung:
    ---------------------
    Lügen und Täuschungsseminare mit Rolli, Händeschütteln mit Angie, überall Häppchen mit Kaviar, Champus, sich auf die Schulter klopfen für die tolle Desinformationsarbeit. Alles was die Oberen als Ziele definieren und der Mutti durchgeben ist richtig, alles andere ist braun und rechtsradikal !!!
    ---------------------
    ==================================

    Spammen, Geschrei und false-flag-Kommentare - mehr hat der CIA/AfD-shitstorm nicht drauf.

  • Vorsicht - FÄLSCHUNG!

    Die Verzweiflung der AfD-shitstormer hat inzwischen derartige Ausmaße angenommen, daß sie unter meiner Kennung 'Rechner' Kommentare veröffentlichen, um es Lesern schwer zu machen, die Diskussion zu verfolgen und um mir ihre eigenen Positionen zu unterschieben.

    Diese 'false-flag' Kommentare sind eine beliebte CIA-Taktik, um unliebsame Diskussionen abzuwürgen.

    Sie sind erkenntlich an ihrer Kürze und logischen Inkonsistenz, daran daß in Großbuchstaben dumpfe CIA/AfD Parolen geschrien werden, oder daß sie echte Kommentare als Fälschung deklarieren:

    DAS ist eine FÄLSCHUNG:

    ==================================
    Der falsche NPD-Rechner frohlockt:
    ----------------------------------
    Ich werde auch weiterhin im Dienste seiner Majestät, H. Schäuble, hier alle Wahrheiten zerlegen, die ihm nicht in den Kram passen. Und ich werde weiterhin meine schärfste Waffe, Eurostat, dazu benutzen.
    ----------------------------------

    Ihre Drohungen können Sie sich in die Haare schmieren.

    [...]

    'Delinix' sagt
    ----------------
    Das ist kein echter Haushaltsüberschuss!!
    Der sog. Überschuss kommt nur zustande, weil der Staat seine offen stehenden Rechnungen nicht bezahlt!
    ----------------

    Sie verwechseln den Haushaltsplan mit dem Kassenbericht.

    In einem Haushaltsplan wird nicht die Nichtbezahlung von Rechnungen budgetiert.

    In Gegenteil, man muß gegebenenfalls für Zahlungen noch ausstehender Rechnungen budgetieren.

    Allerdings auch für Anfall ausstehender Steuern.
    ==================================

    Spammen, Geschrei und false-flag-Kommentare - mehr hat der CIA/AfD-shitstorm nicht drauf.

  • [...]

    Sie verwechseln den Haushaltsplan mit dem Kassenbericht.

    In einem Haushaltsplan wird nicht die Nichtbezahlung von Rechnungen budgetiert.

    In Gegenteil, man muß gegebenenfalls für Zahlungen noch ausstehender Rechnungen budgetieren.

    Allerdings auch für Anfall ausstehender Steuern.

    Beitrag von der Redaktion editiert. Bitte achten Sie auf unsere Netiquette: „Nicht persönlich werden“ http://www.handelsblatt.com/netiquette

  • In eigener Sache:
    ---------------------
    wir stellen ein! Bewirb' dich als Systemschreiberling.
    ---------------------

    +++

    Herausforderung:
    ---------------------
    Eine Organisation zu diffamieren und somit ihr den Todesstoß zu verpassen. Andersdenkende mundtot machen.
    ---------------------
    +++

    Strategie:
    ---------------------
    Grundlose und verleumderische Äußerungen. Innovative Ideen willkommen (die Organisation soll als rechtsradikal oder auf eine andere Art und Weise sehr negativ dargestellt werden). Lügen, diffamieren, diskreditieren, verleumden, tricksen, täuschen. Infame Diskreditierung der Anhänger dieser Organisation.
    ---------------------

    +++

    Qualifikation:
    ---------------------
    Einfach weitschweifige, inkonsistente, grenzdebile Textpassagen (am besten mit irgendwelchen Zahlen) fabrizieren ( oder aus Eurostat kopieren ). Die Textpassagen richten sich an die gedankenlosen Plebs. Also, unsere Blockparteien-Taktik (gedankenlos viel labern bis die Aufmerksamkeitsspanne des Pöbels überschritten wird, sodass der alles akzeptiert) gewinnt. Am besten geeignet : Studenten, Praktikanten, gescheiterte Existenzen.
    ---------------------

    +++

    Begründung :
    ---------------------
    Die Massen sind dumm. Griechenland zahlt uns alle Gelder zurück. Bla bla bla, die Hilfsfonds sind befristet. Bla bla bla. ESM darf maximal 200 Mrd. Euro betragen. Oops nur 500 Mrd. Euro. Bla, bla, bla, mit mir keine Bankenunion und direkte Kapitalisierung der Banken. Jetzt ist das plötzlich unter Umständen möglich.

    Ach, es ist köstlich wie sich der Pöbel manipulieren lässt.
    ---------------------

    +++

    Belohnung:
    ---------------------
    Lügen und Täuschungsseminare mit Rolli, Händeschütteln mit Angie, überall Häppchen mit Kaviar, Champus, sich auf die Schulter klopfen für die tolle Desinformationsarbeit. Alles was die Oberen als Ziele definieren und der Mutti durchgeben ist richtig, alles andere ist braun und rechtsradikal !!!
    ---------------------

  • Vorsicht - FÄLSCHUNG!

    Die Verzweiflung der AfD-shitstormer hat inzwischen derartige Ausmaße angenommen, daß sie unter meiner Kennung 'Rechner' Kommentare veröffentlichen, um es Lesern schwer zu machen, die Diskussion zu verfolgen und um mir ihre eigenen Positionen zu unterschieben.

    Diese 'false-flag' Kommentare sind eine beliebte CIA-Taktik, um unliebsame Diskussionen abzuwürgen.

    Sie sind erkenntlich an ihrer Kürze und logischen Inkonsistenz, oder daran daß in Großbuchstaben dumpfe CIA/AfD Parolen geschrien werden:

    ...

    Das ist eine FÄLSCHUNG:
    'claudeanj' sagt
    --------------------
    @OttoCuntz: Kann Ihnen nur zustimmen!! Zuerst fiktive resp. positive Zahlen nennen damit man einfacher an das 3 Hilfspaket rankommt und wenn es dann nächstes Jahr doch "unverhofft" anders kommen sollte: was soll's!!!
    --------------------

    Sie mißverstehen die Situation:

    Das dritte Hilfspaket wird überhaupt erst Mitte/Ende nächsten Jahres spruchreif.

    Bis dahin kann man sehen ob aus der "primären schwarzen Null" für 2013 etwas geworden ist, und wie sich Griechenland in der ersten Hälfte 2014 geschlagen hat.

    ...

    Nachdem ja gewisse Oppositionsparteien im Vorfeld der Bundestagswahlen viel Wind um das "dritte Hilfspaket" gemacht haben, scheint übersehen worden zu sein, daß es noch viel zu früh ist um darüber Aussagen zu machen, wie so ein Paket im einzelnen aussehen und dimensioniert sein müßte.

    Klar ist nur, daß es ab 2014 zu einer Umkehr der Richtung des Cashflows von Athen nach Luxemburg komme muß. Ansonsten hat Samaras für sich und seine Landsleute das Ticket nach Beirut gebucht mit Anschlußflügen nach Harare und Buenos Aires.

  • [...]
    'Vicario' sagt
    -------------------
    Zitat : In der griechischen Presse hieß es zuletzt, Athen denke darüber nach, bei den Geldgebern um eine Verlängerung der Rückzahlung seiner Schulden auf bis zu 50 Jahre zu bitten.

    Das ist ein Schuldenschnitt ! [...]
    -------------------

    Nein - das WÄRE allenfalls ein Schuldenschnitt.

    Aber - noch nicht mal das!

    Tilgungsstreckung als solche IST KEIN Schuldenschnitt.

    ...

    Abgesehen davon, daß so mancher über so manches nachdenkt.

    Beitrag von der Redaktion editiert. Bitte bleiben Sie sachlich.

Alle Kommentare lesen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%