Innsbruck: Piraten holen erstes Mandat in Österreich

Innsbruck
Piraten holen erstes Mandat in Österreich

Auch in Österreich gibt es die Piraten und auch dort mischt sie die Wahlen auf. In Innsbruck gewann sie das erste Mandat der Partei in der Alpen-Republik.

WienDie Piratenpartei hat in Österreich ihr erstes politisches Mandat erkämpft. Bei den heutigen Gemeinderatswahlen in Innsbruck errang die Bewegung mit 3,8 Prozent der Stimmen einen Sitz im Stadtparlament. Die Piraten Partei Tirol will nach eigenen Angaben in der Landeshauptstadt für direkte Demokratie und gegen Korruption und Verhetzung eintreten.

Im Wahlkampf waren die rechtspopulistischen Freiheitlichen (FPÖ) mit dem Slogan „Heimatliebe statt Marokkaner-Diebe“ aufgetreten. Sie legten um 2,7 auf 7,7 Prozent zu. Die Wahl gewann die konservative Österreichische Volkspartei (ÖVP), die sich auf fast 22 Prozent verbessern konnte.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%