Internationale Zusammenarbeit
Italien und Vatikan einigen sich auf Steuerabkommen

Der Vatikan und Italien nähern sich an: Der Stadtstaat in der italienischen Hauptstadt hat mit Italien ein Steuerabkommen geschlossen. Davon versprechen sich alle Beteiligten eine „komplette Transparenz“.
  • 0

RomItalien und der Vatikan wollen einem Medienbericht zufolge bis Ende März ein Steuerabkommen unterzeichnen und in Zukunft Finanzdaten austauschen. Es liefen Gespräche zwischen den Staaten, um eine „komplette Transparenz und den Austausch von Informationen zu finanziellen Zwecken“ zu erreichen, berichtete „La Repubblica“ am Samstag unter Berufung auf Vatikan-Sprecher Federico Lombardi. Das Abkommen, das auch das Ende des Bankgeheimnisses in dem Kirchenstaat bedeuten würde, soll bis Ende März unterschrieben werden.

Italien würde sich damit Zugriff auf Daten italienischer Steuerzahler mit Konten bei der Vatikanbank IOR sichern. Das Land hatte zuletzt auch mit der Schweiz und Liechtenstein Steuerabkommen unterzeichnet.

Im Vatikan wird der von Papst Franziskus eingeleitete Aufräumprozess bei den Finanzen fortgesetzt, der auch die Vatikanbank betrifft. Das Institut, das in seiner Vergangenheit immer wieder mit Skandalen in Verbindung stand, bemüht sich seit einiger Zeit um mehr Transparenz und überprüft alle seine Kunden.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Internationale Zusammenarbeit: Italien und Vatikan einigen sich auf Steuerabkommen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%