Irak
Acht Tote bei US-Angriff auf Falludscha

Acht Menschen sind bei US-Angriffen in der irakischen Stadt Falludscha ums Leben gekommen. Es soll sich dabei um Anhänger des Jordaniers Zarqawi gehandelt haben.

HB BERLIN. In der Nacht zum Samstag hat die US-Armee Ziele in der heiligen schiitischen Stadt Falludscha angegriffen. Acht Menschen kamen dabei ums Leben, 15 seien verletzt worden, berichteten Augenzeugen sowie Mitarbeiter eines Krankenhauses.

Nach Darstellung des US-Militärs waren die Opfer des Angriffs Aufständische, die den als Terroristenchef geltenden Jordanier Abu Mussab al Zarqawi unterstützt hätten. Ein Treffpunkt der Männer sei attackiert worden. Laut Augenzeugen wurden bei dem Angriff mindestens zwei Gebäude der Stadt vollständig zerstört.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%