International
Irak: Aufruf zum Heiligen Krieg per CD-ROM

Zunehmend verbreiten Mitglieder der Terroristengruppe um Zarqawi ihre Botschaften unter Computernutzern. Neuester Weg, um Massen zu erreichen: Eine 45-minütige CD-ROM.

HB BERLIN. Anhänger des al Terrorführer verdächtigten Jordaniers Abu Mussab al Zarqawi haben eine CD-ROM verbreitet, mit Hilfe derer sie alle Muslime zum Kampf gegen die westlichen so genannten «Kreuzritter» im Irak aufrufen. Auch die Morddrohung an Iraks Übergangs-Ministerpräsidenten Ijad Allawi wird dort wiederholt. Die CD-ROM enthält insgesamt 45 Minuten lange Texte und Bilder, wie die Nachrichtenagentur AP am Samstag berichtete. Ihr ging die CD-ROM in Kuweit zu. Ob sie authentisch sei, habe sich bisher nicht klären lassen, hieß es.

Laut der AP zeigt die CD-ROM Kämpfer von Zarqawis Gruppe Tawhid und Dschihad, die in diversen Waffengattungen ausgebildet werden. Andere Filmsequenzen zeigen Bombardierungen von US-Einrichtungen und anderen Zielen im Irak.

Zugleich bekennt sich die Gruppe zu Anschlägen während der vergangenen Wochen im Irak. Auch die Entführung verschiedener Geiseln wird dokumentiert.

Die Verbreitung der CD-ROM mit dem Titel «Die Stürme des Sieges» war zuvor auf islamischen Webseiten angekündigt worden. Die Kampagne zielt nach Einschätzung der AP darauf ab, junge Männer für den so genannten Heiligen Krieg zu gewinnen. Die kuwaitische Zeitung «Al Sijassah» schrieb am Samstag, die professionell produzierte CD-ROM sei vor allem für Fundamentalisten in Kuwait bestimmt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%