Irak
Terroristen töten irakische Tagelöhner

Im Irak haben Terroristen eine Autobombe vor einer Moschee in der Stadt Kufa 180 Kilometer südlich der Hauptstadt Bagdad gezündet. Bei den meisten der 59 Todesopfer handelt es sich um Tagelöhner, die vor der Moschee auf Arbeitsangebote gewartet hatten.

HB KUFA. Der Sprengsatz war offenbar in einem mit Arbeitern voll besetzten Kleinbus versteckt und wurde gezündet, als das Fahrzeug gerade vor der Imam-Muslim-bin-Akil-Moschee inmitten der Wartenden losfuhr. Mindestens 130 Personen wurden durch die Detonation nach Angaben von Krankenhäusern verletzt. Sechs Autos und zwei Restaurants wurden durch die Explosion zerstört.

Zeugen zufolge kam es nach dem Anschlag zu Straßenschlachten von verbitterten Einwohnern der Stadt mit der Polizei. Mit Rufen wie „Ihr seid Verräter“, „Ihr macht eure Arbeit nicht“ oder „Amerikanische Agenten“ seien Passanten auf die Polizisten losgegangen und hätten diese mit Steinen beworfen. Viele sollen Anhänger des schiitischen Predigers Moktada al-Sadr sein. Die Sicherheitskräfte schossen in die Luft, um die Angreifer auseinanderzutreiben, berichtete ein Reporter der Nachrichtenagentur Reuters. „Es ist chaotisch. Die Polizei feuert Schüsse ab und die Menschen laufen durcheinander“, sagte er.

Der Gouverneur von Nadschaf, Assad Abu-Kalal, machte kriminelle Anhänger der gestürzten Baath-Partei und Terroristen aus Mahmudija für den Anschlag verantwortlich. Im nahe der Hauptstadt Bagdad gelegenen Mahmudija waren erst am Montag 50 Menschen getötet worden. Zeugen berichteten, der in Kufa in die Luft gesprengte Kleinbus habe ein Bagdader Kennzeichen getragen.

Die irakische Zeitung „Al-Sabah“ berichtete, das Zentrale Strafgericht in Bagdad habe 25 mutmaßliche Terroristen und illegale Einwanderer zu teilweise hohen Haftstrafen verurteilt, darunter auch einen Franzosen. Nach Angaben der Zeitung wurden der Franzose und ein Mann aus Saudi-Arabien wegen illegalen Grenzübertritts und „Mitgliedschaft in einer Terrorbande“ zu jeweils 15 Jahren Haft verurteilt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%