„Iraker sollen Versöhnung vorantreiben“
Cheney zu Besuch in Bagdad

US-Vizepräsident Dick Cheney ist am Mittwoch überraschend in Bagdad eingetroffen, um sich mit hochrangigen Regierungsvertretern zu treffen. An der Sicherheitslage in dem Land ändert sich unterdessen wenig. In Bagdad wurde Cheney von US-Kommandeur General David Petraeus und US-Botschafter Ryan Crocker über die aktuelle Situation informiert.

HB BAGDAD. Irakische Medien berichteten, Cheney werde unter anderem Ministerpräsident Nuri al-Maliki treffen. Im Mittelpunkt seiner Gespräche dürften die Bemühungen der irakischen Regierung um eine Aussöhnung mit den Sunniten und anderen Regierungsgegnern stehen.

US-Außenministerin Condoleezza Rice hatte die Iraker am vergangenen Freitag bei der internationalen Irak-Konferenz in Ägypten aufgefordert, den Prozess der Aussöhnung mit mehr Nachdruck zu verfolgen. Gleichzeitig hatte sie den Besuch eines ranghohen US- Regierungsvertreters in Bagdad angekündigt, der dieses Thema weiterverfolgen werde. Cheney wird in dieser Woche auch in Ägypten, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien und Jordanien erwartet.

Mindestens zwölf Tote bei Anschlag in Erbil

Die Gewalt hält derweil im Irak an. Vor dem Innenministerium in der nordirakischen Stadt Erbil hat sich am Mittwoch ein Selbstmordattentäter in einem Lastwagen in die Luft gesprengt. Dabei wurden mindestens zwölf Menschen getötet und 53 verletzt, wie Regierungsbeamte erklärten. Das kurdische Fernsehen zeigte Aufnahmen eines fast völlig zerstörten Gebäudes. Rettungskräfte suchten in den Trümmern nach Verletzten. Ein Sprecher des Gouverneurs erklärte, Ziel des Anschlags sei das Innenministerium gewesen. Unter den Opfern seien Polizisten und Zivilpersonen.

Erbil, 350 Kilometer nördlich von Bagdad gelegen, ist die Hauptstadt der autonomen Region Kurdistan, die bislang weniger von Gewalt betroffen war als die anderen Gebiete des Iraks. Das Innenministerium befindet sich neben dem Parlament für die Region.

Seite 1:

Cheney zu Besuch in Bagdad

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%