Iran
Selbstmordattentäter töten Dutzende vor Moschee

Blutbad im Iran: Bei einem Anschlag vor einer Moschee in der Hafenstadt Chabahar im Südosten des Landes wurden am Mittwoch Dutzende Menschen getötet und verletzt.
  • 0

HB TEHERAN. Zwei Selbstmordattentäter haben sich vor einer iranischen Moschee in die Luft gesprengt und nach Medienberichten mindestens 39 Menschen mit in den Tod gerissen. Bei dem Anschlag auf die Feier zum schiitischen Aschura-Fest seien mehr als 100 Menschen verletzt worden, berichteten iranische Medien am Mittwoch.

Die Tat ereignete sich demnach in der Stadt Chabahar nahe der Grenze zu Pakistan. Nach einem Bericht des Fernsehsenders Al-Arabija aus Dubai bekannte sich die sunnitische Rebellengruppe Dschundallah zu dem Anschlag.

Außenminister Guido Westerwelle übermittelte der iranischen Regierung sein Beileid. Es handele sich um einen hinterhältigen Anschlag auf unschuldige Gläubige, wurde Westerwelle in einer Mitteilung des Auswärtigen Amtes zitiert. Ähnlich äußerte sich US-Präsident Barack Obama.

In der iranischen Provinz Sistan und Belutschistan kommt es immer wieder zu Anschlägen und Zusammenstößen zwischen Sicherheitskräften, sunnitischen Aufständischen und Drogenschmugglern. Auch westliche Menschenrechtsgruppen werfen der Staatsführung in Teheran vor, die Minderheit der sunnitischen Belutschen zu diskriminieren. Der Iran ist überwiegend schiitisch geprägt.

Kommentare zu " Iran: Selbstmordattentäter töten Dutzende vor Moschee"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%