Israelische Blockade
IWF warnt vor Bankenzusammenbrüchen in Gaza

Die Weltbank und der Internationale Währungsfonds (IWF) haben angesichts der israelischen Blockade des Gazastreifens vor Bankenzusammenbrüchen in dem Palästinensergebiet gewarnt. Durch die Blockade sei die Versorgung der Banken mit Bargeld gefährdet, erklärten die Organisationen am Samstag.

HB RAMALLAH. Tausende Beamte könnten ihre Gehälter kurz vor dem wichtigsten muslimischen Feiertag Eid al Adha, dem islamischen Opferfest, Anfang nächster Woche nicht abheben.

Schätzungen gehen davon aus, dass die Banken nur über etwa ein Viertel des nötigen Bargelds verfügen, um die Gehälter aller Regierungsangestellten zu bezahlen. Israel blockiert als Vergeltung für Raketenangriffe den Waren- und Devisenverkehr in den Gazastreifen. Banken aus dem Westjordanland können ihren Filialen im Gazastreifen daher kein Geld transferieren. Das Hauptzahlungsmittel dort ist der israelische Schekel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%