Israels Kandidat für Präsidentschaft
Peres will es mit 83 Jahren noch mal wissen

Der stellvertretende israelische Ministerpräsident Schimon Peres hat offiziell seine Kandidatur für das Amt des Präsidenten erklärt. Es könnte möglicherweise sein "letzter Dienst für das Land" sein, sagt er. Der Nobelpreisträger bringt es immerhin auf stolze 83 Lebensjahre.

HB JERUSALEM / TEL AVIV. Der israelische Vizeministerpräsident Schimon Peres will sich um die Präsidentschaft bewerben. Er wolle Nachfolger von Mosche Katzav werden, der nach Vergewaltigungsvorwürfen sein Amt als Staatspräsident ruhen lässt, kündigte der 83-Jährige am Mittwoch während einer Sitzung der Kadima-Partei an.

Die Präsidentschaft könnte möglicherweise sein „letzter Dienst für das Land“ sein. Er habe lange gezögert, bevor er sich für die Kandidatur entschieden habe, sagte der Friedensnobelpreisträger. Immerhin sei er „nicht der jüngste Abgeordnete".

Die regierende Kadima-Partei des Ministerpräsidenten Ehud Olmert hatte Peres bereits am Montag zu ihrem Kandidaten ernannt. Der Nachfolger für Katzav soll am 13. Juni gewählt werden. In Israel hat das Amt des Präsidenten einen eher repräsentativen Charakter. Peres, der dem israelischen Parlament seit 1959 angehört, war bis 2005 Mitglied der Arbeitspartei und hat schon viele hohe Ämter bekleidet. Er war 1984 und von 1995 bis 1996 Regierungschef, und hatte seit den 70er Jahren verschiedene Ministerposten inne.

Gemeinsam mit dem 1995 ermordeten Izchak Rabin war er Architekt der Osloer Friedensverträge mit den Palästinensern. Als Peres vor eineinhalb Jahren den Vorsitz der Arbeitspartei an Amir Perez verlor, schloss er sich der Kadima-Partei an. Während er im Ausland hoch angesehen ist, gilt Peres in Israel als ständiger Wahlverlierer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%