Isreal
Benjamin Netanjahu vereidigt

Zehn Jahre nach Ende seiner ersten Amtszeit ist Benjamin Netanjahu erneut als Ministerpräsident Israels vereidigt worden. Bei einer Abstimmung votierten am Dienstag in Jerusalem 69 von 120 Abgeordneten für die neue Regierung. 45 Abgeordnete stimmten dagegen.

HB JERUSALEM. Fünf Abgeordnete der sozialdemokratischen Arbeitspartei verweigerten aus Protest gegen den Beitritt ihrer Partei zu einem rechten Regierungsbündnis ihre Unterstützung. Darüber hinaus nahm der arabische Abgeordnete Ahmed Tibni nicht an der Abstimmung teil.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%