Italien
Monti droht Italiens Regierungskoalition mit Ausstieg

Italien droht das nächste Regierungschaos: Ex-Regierungschef Monti droht damit, sich aus der Koalition mit Ministerpräsident Letta zurückzuziehen. Er fordert radikale Reformen gegen die Rezession.
  • 5

RomItaliens Ex-Regierungschef Mario Monti hat damit gedroht, der Koalition von Ministerpräsident Enrico Letta die Unterstützung zu entziehen. „Ich glaube nicht, dass wir ohne einen Richtungswechsel langfristig in der Lage sein werden, eine zunehmend von Uneinigkeit gekennzeichnete Regierung unterstützen zu können“, schrieb Monti auf seiner Facebook-Seite. Die Koalition müsse radikale Reformen umsetzen, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln und Italien wettbewerbsfähiger zu machen. Auch ohne Montis Partei Bürgerliche Wahl hätte die aus der sozialdemokratischen PS und der rechtskonservativen Partei der Freiheit gebildete Koalition eine Mehrheit im Parlament.

Italien befindet sich in der längsten Rezessionsphase seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Arbeitslosigkeit ist auf ein Rekordhoch gestiegen. In der Regierungskoalition gibt es Streit über eine von Monti eingeführte Immobiliensteuer. Die Konservativen verlangen trotz klammer öffentlicher Kassen deren Abschaffung.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Italien: Monti droht Italiens Regierungskoalition mit Ausstieg "

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Nun ja, in Italien geht's eben immer lustig zu!
    Im Notfall bezahlen eben die dummen Deutschen wieder!
    Solange Goldmänner etwas zu sagen haben im Staat geht's jedem Staat schlecht, und Goldman macht Milliardengewinne.


  • Zitat : italiens Politik verkommt immer mehr zur Soap-Opera

    - die sind halt nicht mehr weit von unserer Politik entfernt !


  • italiens Politik verkommt immer mehr zur Soap-Opera

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%