Kämpfe in Syrien
Rebellen erreichen Etappensieg gegen IS

Die Lage ist chaotisch: In Syrien kämpfen seit drei Jahren etliche Gruppen gegeneinander. Nun stellen sie sich jeweils gegen die Fundamentalisten des Islamischen Staat. In Aleppo haben Milizen die Oberhand gewonnen.
  • 0

AleppoGemäßigtere Rebellen haben die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) bei Kämpfen im Norden Syriens zurückgeschlagen. Die Freie Syrische Armee (FSA) und islamistische Milizen kontrollierten vier Dörfer nördlich der Stadt Aleppo, berichtete die oppositionsnahe Nachrichtenseite Smart News am Dienstag. Zuvor habe es heftige Kämpfe gegeben, bei denen Dutzende IS-Kämpfer getötet worden seien. Angaben zu Opfern aufseiten der Gegner der Extremisten gab es nicht.

Die Terrorgruppe war in den vergangenen Wochen von Nordosten her auf Aleppo vorgerückt. Teile der Stadt stehen unter Kontrolle gemäßigterer Regimegegner. Diese werden zugleich von Soldaten der syrischen Armee attackiert, die südlich und östlich von Aleppo Stellungen hat. Von Aleppo aus führt eine wichtige Versorgungsroute der gemäßigteren Oppositionellen zur türkischen Grenze im Norden.

Nach dem Verlust des Militärflughafens Al-Tabak im Nordosten Syriens flog die syrische Armee Luftangriffe gegen die IS-Extremisten. Kampfjets hätten IS-Stellungen in den Provinzen Al-Rakka und Dair as-Saur bombardiert, meldete die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Beide Provinzen stehen fast vollständig unter Kontrolle der Dschihadisten.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Kämpfe in Syrien: Rebellen erreichen Etappensieg gegen IS"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%