Katzav-Besuch
Terrorverdacht: Ungarische Polizei nimmt drei Araber fest

Die ungarische Polizei hat drei Araber festgenommen, die während des Ungarn-Besuchs des israelischen Präsidenten Mosche Katzav einen Anschlag geplant haben sollen.

HB BUDAPEST. Nach Angaben des Senders Inforadio hat das Nationale Fahndungsbüro dies bestätigt. Die Polizei wollte die Meldungen hingegen weder bestätigen noch dementieren, kündigte aber für 16.00 Uhr eine Stellungnahme an.

Aus einer Gruppe von vier mutmaßlichen arabischen Attentätern seien drei festgenommen worden. Der Fernsehsender RTL Klub berichtete, derzeit werde noch nach dem für den Anschlag bestimmten Sprengstoff gesucht. Bei Hausdurchsuchungen seien bisher aber nur verdächtige Dokumente gefunden worden. Katzav war am Vormittag zu einem dreitägigen Staatsbesuch in Ungarn eingetroffen und führte ein erstes Gespräch mit Staatspräsident Ferenc Madl.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%