Kaum Jobchancen
Jugendliche sind europaweit Verlierer der Krise

Jugendliche und junge Leute sind auf dem Arbeitsmarkt der EU die Verlierer der Krise. Keine andere Gruppe wurde so hart wie die 15- bis 24-Jährigen von der Wirtschaftskrise getroffen, lautet das Ergebnis des „Berichts zur Beschäftigung in Europa 2010“, den die EU-Kommission am Donnerstag in Brüssel präsentierte.
  • 6

HB BRÜSSEL. Viele junge Arbeitnehmer finden demnach keine Lehrstelle und müssen sich mit bezahlten Praktika oder befristeten Verträgen zufriedengeben. So sind laut Bericht 40 Prozent aller jungen Leuten nur befristet angestellt - in der Gesamtbevölkerung liegt dieser Anteil lediglich bei 13 Prozent. Die EU-Kommission schlägt vor, die Staaten sollten mit Beschäftigungszuschüssen nachhelfen.

Deutschland ist in punkto Jugendarbeitslosigkeit eines der Musterländer und kommt im Vergleich aller 27 Euro-Länder auf die niedrigste Rate. Hier betrug die Arbeitslosenquote bei Jugendlichen nach Zahlen des Europäischen Statistikamtes Eurostat im September saisonbereinigt 8,5 Prozent, das ist weit unter dem EU-Schnitt von 20 Prozent. Allerdings sind auch deutsche Jugendliche stärker betroffen als Normalarbeitnehmer mit einer Arbeitslosenquote von 6,7 Prozent. Am schwierigsten ist die Lage in Spanien mit 42,5 Prozent Jugendarbeitslosigkeit, Litauen und Estland.

Die EU-Kommission lobte die deutsche Arbeitsmarktpolitik in der Krise. In der Phase des Abschwungs sei das Kurzarbeitsmodell in Deutschland sehr wirksam gewesen. „Es gibt einige Länder, die die Herausforderung besser überstanden haben, dazu gehören Deutschland, Österreich und Belgien“, sagte EU-Arbeitskommissar Laszlo Andor. „Diese Länder werden von der besten Position aus in den Aufschwung starten.“

Kommentare zu " Kaum Jobchancen: Jugendliche sind europaweit Verlierer der Krise"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • in den Aufschwung gestartet wird wieder mal weil den sozial Schwächsten das Geld und die Arbeit entzogen worden ist.

    Alleinerziehenden Frauen wird der Arbeitsmarkt verweigert.
    ich erhalte beispielsweise kein Vorstellungsgespräch. Und nicht weil ich hier blogge, sondern weil es die Zielvorgabe ist Frauen nicht zu beschäftigen und aus dem berufsleben zu vertreiben mit aller Gewalt.
    Wirtschaftliche und soziale Ausgrenzung, damit bin ich hier aufgewachsen in Deutschland.

    Meine Vorfahren und Eltern waren nicht in den Naziparteien oder haben diese Praktiken unterstützt.
    Damit ist man in Deutschland lebenslang nicht förderungswürdig oder wird unterstützt.
    wer allerdings gewalttätig ist, ja diese Leute haben Arbeit. gewalt gegen frauen, insbesondere mit Kindern hochbezahlt begehrte Leute in Deutschland!

  • Es ist schön einen Verehrer für dieses Land zu haben. Zur Erklärung: Für die Produktion verwenden wir Arbeit+boden und Kapital wenn ein Faktor "Relativ gesehen teurer" wird verdrängen andere Faktoren diesen Faktor. Der Faktor Arbeit wird in unseren Land mit hohen Sozialabgaben belegt das hatte zur Folge das der Kapitaleinsatz erhöht wurde und der Faktor Arbeit reduziert. Das heißt durch die Erhöhung des Renteneintrittsalters "Reduzieren" sich die Sozialabgaben und es wird mehr Arbeit nachgefragt. Darum waren "Frühverrentung" so schädlich die Sozialausgaben erhöhten sich und die Arbeitsplätze wurden weiter abgebaut. Mit der Reduzierung der Sozialabgaben (Rente, Pflege, Arbeitslosenversicherung und Krankenkassenbeiträge) bekommen mehr Menschen eine Chance auf beschäftigung (auch junge Menschen).

    in diesen Zusammenhang verweise ich auf die Zahlungen (Geschenke) der Deutschen Krankenkassen an die Türkei (6-7 MRD Euro) durch das Sozialabkommen!!! (Die betrügereien sind bekannt!) Wenn wir den "Vertrag" kündigen schaffen wir mehr Arbeit bei uns!!!!

  • Nicht zu vergessen unser Arbeitsamt sie vermitteln weiterhin die Lüge händeringend suchen wir Leute doch nicht solche abgewrackten ältere ingeneure.Der Aufschwung schlägt nun durch bis auf den Weihnachtsmarkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%