Keine Feuerpause
Israel lehnt Russlands UN-Resolution ab

Israel hat einen russischen Vorschlag für eine 72-stündige Waffenruhe im Libanon-Krieg abgelehnt. „Wir halten das für eine schlechte Idee“, sagte Israels UN-Botschafter Dan Gillerman am Freitag Israel Radio.

HB JERUSALEM. Er habe seinem russischen UN-Kollegen Witaly Tschurkin erklärt, dass „eine Feuerpause dieser Art nur einem Zweck dienen würde, es der Hisbollah zu erlauben, sich neu zu gruppieren und sich zu erholen“. Tschurkin sagte dem Sender, die Resolution habe gegenwärtig wohl keine Chance.

Russland hatte die Feuerpause als Übergangsmaßnahme vorgeschlagen, so lange die Debatten bei den Vereinten Nationen (UN) über eine umfassenderes Papier anhielten. Die USA kritisierten, der Vorschlag lenke von der Arbeit an der eigentlichen Resolution ab. Bei dem seit einem Monat anhaltenden Gefechten zwischen Israel und der radikalen Hisbollah-Miliz im Südlibanon sind hunderte Menschen getötet worden, die meisten von ihnen libanesische Zivilisten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%