Kompromiss
EU kurbelt Wettbewerb um Verbraucherkredite an

Im Streit um neue EU-Regeln für Verbraucherkredite hat EU-Ratspräsidentin und Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) einen Durchbruch erreicht. Die zuständigen Fachminister stimmten am Montag in Brüssel mit großer Mehrheit einem Gesetz zu, das die EU-weite Vergabe von Kleinkrediten vereinfachen soll.

HB BRÜSSEL. Verbraucher sollen sich bald einfacher Geld von Kreditinstituten aus anderen EU-Staaten leihen können. Die EU-Regierungen einigten sich am Montag in Brüssel nach jahrelangem Ringen auf einen Kompromiss. Die einheitlichen EU-Regeln sollen den Wettbewerb um Kredite bis zu 100 000 Euro ankurbeln und Verbrauchern das Vergleichen von Angeboten erleichtern.

Umstritten war bis zuletzt, wann Verbraucher an ihre Bank eine Entschädigung für die vorzeitige Rückzahlung von Krediten zahlen müssen. Gegen den Willen der Niederlande, Griechenlands, Belgiens und Luxemburgs legten sich die Minister nun darauf fest, die Begleichung einer Restschuld von höchstens 10 000 Euro kostenfrei zu ermöglichen. Bei höheren Beträgen soll immer eine Entschädigung an die Bank fällig werden, wenn die Zinsen für neue Darlehen inzwischen gesunken sind. Allerdings kann jedes EU-Land es Banken ermöglichen, auch bei niedrigeren vorzeitigen Rückzahlungen eine Entschädigung zu verlangen.

Die EU-Staaten folgten damit mehrheitlich einem Vorschlag von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries. Nun muss über den Vorschlag noch das EU-Parlament beraten.

Damit Angebote besser vergleichbar sind, sollen künftig Angaben wie etwa zum effektiven Jahreszins oder den Raten in allen 27 Staaten auf gleiche Weise berechnet werden. Einheitlich vorgeschrieben werden soll zudem, welche Informationen Kreditnehmer vor und nach der Unterschrift unter den Darlehensvertrag mindestens bekommen sollen. Auch ein Rücktrittsrecht soll einheitlich geregelt werden.

Bislang spielt die grenzüberschreitende Kreditvergabe an Verbraucher kaum eine Rolle. Die neuen Regeln sollen diesen Markt in Schwung bringen und damit Banken neue Absatzfelder und Kunden mehr Auswahl ermöglichen. Der Markt für Verbraucherkredite macht nach Angaben der EU-Kommission rund 800 Milliarden Euro im Jahr aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%