Kontrollbehörde
Syrien soll Chlorgas als Waffe eingesetzt haben

Syrien soll systematisch Chlorgas als Waffe gegen Dörfer im Norden des Landes eingesetzt haben. Davon geht die Kontrollbehörde für Chemiewaffen aus. Es gibt Berichte über neue Gas-Angriffe im August dieses Jahres.
  • 1

Den HaagSyrien hat nach einem Bericht der Kontrollbehörde für Chemiewaffen systematisch Chlorgas als Waffe eingesetzt.

Die Experten der Organisation hätten deutliche Beweise für den „systematischen und wiederholten“ Einsatz des toxischen Gases gegen Dörfer im Norden Syriens zu Beginn des Jahres gesammelt, teilte die Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW) am Mittwoch in Den Haag mit. Die OPCW hatte die Experten im April beauftragt, Berichte über die Gasangriffe zu überprüfen.

Die Symptome der Opfer und auch die medizinischen Berichte führten zu der Schlussfolgerung, „dass Chlor, entweder pur oder als Mischung“ als Waffe eingesetzt wurde.

Chlorgas fällt nicht unter die von der Konvention verbotenen Chemiewaffen, da es auch für zivile Zwecke eingesetzt werden darf. Allerdings ist der Einsatz als Waffe verboten. Syrien hatte sich im vergangen Jahr unter internationalem Druck bereit erklärt, alle seine Chemiewaffen zu vernichten.

Im Mai waren die OPCW-Experten bei dem Versuch, eine der angegriffenen Ortschaften zu besuchen, angegriffen worden. Daher seien Zeugen in einem sicheren Gebiet außerhalb des Landes befragt worden, teilte die OPCW mit. Die Experten hatten Dutzende von Opfern, Ärzten und Augenzeugen der Angriffe vernommen sowie zahlreiches Beweismaterial untersucht.

Nach dem Bericht der OPCW gibt es Berichte über neue Gas-Angriffe vom August.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Kontrollbehörde: Syrien soll Chlorgas als Waffe eingesetzt haben"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Der Einsatz von Chlorgas ist sehr komliziert, und man braucht grosse Mengen davon. Schon die stabile Windsituation begrenzt dn Einsatz. Womit man Chlor mischen sollte, bedarf der Erklaerung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%