Krisenherd
Chronologie: Israelische Einmärsche in den Libanon

Israel hielt zwischen 1978 und 2000 Teile des Libanons besetzt. Zwischenzeitlich gab es immer wieder militärische Vorstöße gegen die Hisbollah. Eine Chronologie:

15. März 1978: Nachdem ein vom Südlibanon aus operierendes palästinensisches Terrorkommando blutige Anschläge auf israelische Reisebusse verübt hat, marschieren israelische Truppen in der „Operation Linti“ in das Gebiet ein.

6. Juni 1982: In der „Operation Frieden für Galiläa“ unternimmt Israel einen neuen Vorstoß, um die palästinensischen Freischärler aus dem Südlibanon zu vertreiben.

15. September 1982: Israelische Truppen marschieren in West-Beirut ein und fordern den Abzug der PLO-Kämpfer aus dem ganzen Libanon. In den folgenden Tagen dringen christliche Milizen in die Palästinenserlager Sabra und Schatila ein und töten unter den Augen der israelischen Armee hunderte Palästinenser.

2. - 4. Mai 1988: Etwa 2000 israelische Soldaten stoßen in der „Operation Ruhe und Ordnung“ für 48 Stunden in den Libanon vor, um nach Terroristen zu suchen.

20. - 21. Februar 1992: Eine kleine Kommandoeinheit dringt in die südlibanesischen Dörfer Kafra und Jatar ein, um Abschussvorrichtungen für Raketen der Hisbollah zu zerstören.

11. - 27. April 1996: Während der „Operation Früchte des Zorns“ greift Israel Stützpunkte der Hisbollah im Libanon an. Um seine Soldaten nicht zu gefährden, setzt Israel keine großen Bodentruppen ein, sondern bombardiert hauptsächlich aus der Luft.

24. Mai 2000: Nach dem Zusammenbruch der mit Israel verbündeten Südlibanesischen Armee zieht sich Israel nach 22 Jahren Besetzung aus einer rund 10 Kilometer breiten „Puffersicherheitszone“ im Südlibanon zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%