Kuba
Fernsehen zeigt Krankenhaus-Video von Castro

Die kubanische Regierung versucht verstärkt gegen Gerüchte um den Gesundheitszustand von Präsident Castro vorzugehen. Nach Fotos hat das Staatsfernsehen nun auch eine Videoaufnahme des 80-Jährigen gezeigt.

HB HAVANNA. Zu sehen ist auf den Aufnahmen der bettlägerige Präsident, wie er mit seinem Bruder Raul Castro und seinem venezolanischen Kollegen Hugo Chavez lacht und scherzt. Castro sieht auf der etwa zehnminütigen Aufnahme von seinem Geburtstag am Sonntag müde und blass aus, genießt den Krankenbesuch aber offensichtlich.

Castro und Chavez essen eine Kleinigkeit und sehen sich ein Fotoalbum an. Er habe gebetet, als er von Castros Erkrankung und Operation gehört habe, erklärt Chavez. Untermalt sind die Bilder von gefühlvoller Musik.

Die kubanische Parteizeitung „Granma“ hatte zuvor bereits Bilder des Besuchs unter dem Titel „Ein unvergesslicher Nachmittag unter Brüdern“ in ihrer Online-Ausgabe veröffentlicht. Castro habe mit Chavez „mehr als drei Stunden lang Anekdoten, Lachen, Fotos, Geschenke, eine einfache Mahlzeit und das Glück enger Freundschaft geteilt“, berichtete „Granma“.

Castro hat nach einer Operation wegen Magen-Darm-Blutungen seine Amtsvollmachten vorübergehend an seinen jüngeren Bruder Raul abgegeben. Er wurde zuletzt am 26. Juli in der Öffentlichkeit gesehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%