Medienbericht: CIA versorgt syrische Rebellen mit Informationen

Medienbericht
CIA versorgt syrische Rebellen mit Informationen

Einen direkten militärischen Einsatz in Syrien lehnen die USA bislang ab. Doch indirekt greift Amerika scheinbar in den Konflikt ein – mit gezielten Informationen an die Rebellen zur Lage in dem Bürgerkriegsland.
  • 10

WashingtonDer US-Auslandsgeheimdienst CIA versorgt Rebellen in Syrien einem Bericht zufolge mit Erkenntnissen zur Lage in dem Bürgerkriegsland. Ziel sei es, ausgewählte Gruppen der Aufständischen im Kampf gegen Staatschef Baschar al-Assad zu stärken, berichtete das „Wall Street Journal“ am Samstag unter Berufung auf amtierende und frühere US-Beamte. Die CIA arbeitet demnach vor allem mit säkularen Aufständischen zusammen, vor allem mit Kämpfern der Freien Syrischen Armee, die sich vornehmlich aus Deserteuren der regulären syrischen Streitkräfte zusammensetzt.

Die CIA ist dem Bericht zufolge unter anderem in der Türkei aktiv. Dort prüfe sie Rebellen, die von Golfstaaten mit Waffen versorgt würden. Es bestehe die Befürchtung, dass diese Waffen in die Hände islamistischer Rebellen gelangen könnten. Zudem arbeite die CIA mit Antiterror-Eliteeinheiten im Irak zusammen. Dadurch solle verhindert werden, dass Aufständische mit Verbindungen zum Terrornetzwerk Al-Kaida vom Irak über die Grenze nach Syrien gelangen. Kommandeure syrischer Oppositionstruppen sagten der Zeitung, die CIA bilde zusammen mit britischen, französischen und jordanischen Geheimdiensten Aufständische an verschiedenen Waffengattungen aus.

Die USA lehnen ein direktes militärisches Eingreifen in den syrischen Konflikt ab. Vor einer Woche hatte die „Los Angeles Times“ allerdings berichtet, die CIA bereite mögliche Drohnenangriffe auf radikale Islamisten in Syrien vor. Die USA äußerten sich außerdem positiv zu Überlegungen Frankreichs und Großbritanniens, syrischen Rebellen Waffen zu liefern. Dies lehnt unter anderem Deutschland strikt ab. In dem seit zwei Jahren andauernden syrischen Bürgerkrieg starben nach Schätzungen der Vereinten Nationen bislang über 70.000 Menschen.

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Medienbericht: CIA versorgt syrische Rebellen mit Informationen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Die typische, hetzerische Sprache der qualitätsfreien Medien...das ist kein "Bürgerkrieg" - sondern ein asymetrischer Stellvertreter-Krieg von USrael.
    Auch gibt es dort keine Rebellen - es sind vom Ausland eingeschleuste, ausgebildete und mit Waffen aller Art ausgestattete TERRORISTEN aus verschiedenen Ländern in denen bereits USRAEL für Destabilisierung gesorgt hat!
    "Radikale Islamisten" in Syrien? Selten so einen Schwachsinn gelesen!!! Syrien unter Baschar al-Assad war ein gemäßigtes islamisches Land, so tolerant, daß´dort sogar Christen ungestört ihre Religion ausüben konnten.

    Radikale Islamisten hat USRAEL in das Land geschleust...genau die, die sie in Mali, Afghanistan, Irak usw. vorgeben zu bekämpfen.

    Das übliche dreckige Spiel der verlogenen und verkommenen USA!

    So sind eben "Friedensnobelpreisträger"...eine besonders feine Gesellschaft!

  • AlQaida ist eine von der CIA gegründete Terrororganisation um Kräfte gegen die damalige Besatzung der Sowjetunion in Afghanistan aufzubauen, auzubilden und mit Waffen zu versorgen! AlQaida steht heute immer noch unter Kontrolle der CIA und wird heute immer noch weltweit für Terrorangriffe eingesetzt! (9/11)! Die CIA untersteht heute zum grössten Teil nur noch der privaten westlichen Finanzoligarchie (City of London) und arbeitet autark von der offiziellen US Regierung!

  • Wann werden endlich diese CIA-Terroristen zur Rechenschaft gezogen? Wenn man das Spiel verstanden hat weis man, das der Westen über die Machtinstrumente NATO, UNO und alle westlichen Geheimdienste das weltweit grösste operierende Terrorismus-Regime darstellt!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%