Medienbericht
El Kaida hat Terror-Ziele in den USA fotografiert

Nach Angaben des US-Nachrichtenmagazins „Time“ hat das Terrornetzwerk El Kaida hat in den USA Dutzende Ziele für mögliche Anschläge ausspioniert.

HB WASHINGTON. Rund 500 Fotoaufnahmen sowie detaillierte Analysen über Schwachstellen der Ziele hätten sich auf drei Laptops und 51 Computer-Disketten befunden, die am 24. Juli bei einer Razzia bei einem El-Kaida-Führer in Pakistan sichergestellt worden seien, berichtete „Time“ in seiner neuesten Ausgabe unter Berufung auf US-Geheimdienstmitarbeiter.

Viele der El-Kaida-Berichte seien zwar älter als drei Jahre, aber auch die Vorbereitungen für die Terror-Anschläge auf die beiden US- Botschaften 1998 in Kenia und Tansania hätten fünf Jahre früher begonnen, heißt es.

Nach Angaben von „Time“ hat El Kaida unter anderem die Möglichkeit von Anschlägen mit Hubschraubern in New York geprüft. In einem Bericht über das Hauptquartier der Prudential Financial Inc. in Newark wird ein Sprengstoffanschlag mit schwarzen Limousinen empfohlen, weil die sich anders als Lastwagen oder Vans ohne große Probleme nähern könnten. Dagegen werden mögliche Anschläge gegen das Gebäude der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds in Washington wegen der dort herrschenden Sicherheitsvorkehrungen als kompliziert eingestuft. Zu den möglichen Zielen soll auch eine jüdische Synagoge in Manhattan gehören.

Als Konsequenz aus den sichergestellten El-Kaida-Berichten hatte die US-Regierung vor einer Woche die Sicherheitsstufen für Finanzeinrichtungen in New York, Washington und Newark heraufgesetzt. In Washington sind am Wochenende außerdem die Sicherheitsmaßnahmen rund um das Kapitol verschärft worden. Die Polizei errichtete Barrikaden und Kontrollpunkte, die möglicherweise bis Januar kommenden Jahres beibehalten werden können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%