Medienbericht
Verdächtiger soll Mutter Mord an Lindh gestanden haben

Nach offiziell nicht bestätigen Medienberichten soll der 24 Jahre alte Verdächtige im Mordfall Anna Lindh seiner Mutter die Tat gestanden haben.

HB STOCKHOLM. Wie die Stockholmer Boulevardzeitung „Expressen“ am Dienstag unter Berufung auf Polizeikreise berichteten, soll der als psychisch krank geltende Mann seiner aus Serbien stammenden Mutter auch Einzelheiten des Attentats auf Schwedens Außenministerin vom 10. September geschildert haben.

Gegenüber der Polizei streitet er die Tat ab. In der Zeitung „Dagens Nyheter“ hieß es am Dienstag, die Zahl der an der Fahndung beteiligten Beamten sei drastisch vermindert worden, weil der Mord als aufgeklärt gelte. In den nächsten Tagen wird das Ergebnis einer DNA-Analyse der Tatwaffe, einem Jagdmesser, durch britische Spezialisten in Birmingham erwartet.

dpa tb xx dv

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%