Medienbericht
Westerwelle und de Maizière entgehen Anschlag

Außenminister Westerwelle und Verteidigungsminister de Maizière sind möglicherweise einem Anschlag entgangen. Bei ihrem Kundus-Besuch könnten laut einem Medienbericht Aufständische einen Raketenbeschuss geplant haben.
  • 14

BerlinAußenminister Guido Westerwelle und Verteidigungsminister Thomas de Maizière sind vor einer Woche im afghanischen Bundeswehr-Lager Kundus möglicherweise einem Anschlag entgangen. Es habe „Hinweise auf eine Störung der Übergabezeremonie durch Raketenbeschuss von Aufständischen“ gegeben, sagte ein Sprecher des Auslandseinsatzkommandos am Sonntag auf Anfrage. Details seien allerdings geheim.

Einem „Spiegel“-Bericht zufolge hatten Aufklärungskräfte mit den hochleistungsfähigen Sensoren eines Überwachungszeppelins zwei Raketenwerfer westlich des Lagers entdeckt. Aufständische hätten dort 107-Millimeter-Werfer feuerbereit gemacht. Ein Hubschrauber vom Typ Tiger habe wenig später jedoch keine Spur mehr gefunden. Die Bundeswehr nehme an, dass die Aufständischen den Hubschrauber bemerkt und sich sofort zurückgezogen hätten.

Bei der Übergabe des Feldlagers an die Afghanen hatte die Bundeswehr am vergangenen Sonntag alle Kräfte am Boden und in der Luft mobilisiert, um Anschläge der Taliban zu verhindern. Auch im Feldlager selber waren Scharfschützen in Stellung. Nach der Übergabe hatten deutsche Offiziere angedeutet, dass die Taliban Angriffe geplant hätten, offiziell bestätigt wurde das aber nicht. Zu Zwischenfällen während der Übergabe war es nicht gekommen.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Medienbericht: Westerwelle und de Maizière entgehen Anschlag"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • .. ein eventuell geplanter Anschlag ...
    Viel präziser hatte man das nicht ausdrücken können.
    Ich habe auch schon mal einen erwarteten und erhofften Lottogewinn gehabt .......

  • Nachtrag, bis zur Bildung einer neuen Regierung, bleiben die alten Minister in Amt und Würden.

  • Westerwelle, ist der noch wichtig? Dachte, den gibts nicht mehr, da abgewählt! Propagandameldungen für Vergessene!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%