Mehrzahl der Opfer vermutlich Moslems
Türkische Islamisten als Täter vermutet

Die mutmaßlichen Attentäter von Istanbul waren vermutlich Mitglieder der radikal-islamischen Gruppen „Islamische Bewegung“ und „Front der Vorkämpfer für einen Großen Islamischen Osten“. Derweil erhöhte sich die Anzahl der Todesopfer weiter.

HB ISTANBUL. Die Polizei rechne die beiden Toten, die als Attentäter verdächtigt würden, zwei unterschiedlichen, in der Türkei operierenden Gruppen zu, meldete die türkische Nachrichtenagentur Anatolien am Montagabend. Bereits unmittelbar nach den Selbstmordattentaten auf zwei Synagogen hatten die Türkei und Israel die Vermutung geäußert, Gruppen mit Verbindungen zur radikal-moslemischen Organisation El Kaida steckten dahinter. US-Präsident George W. Bush begegnete dem Argument der El Kaida, sie kämpfe gegen den Westen, mit dem Hinweis, in Istanbul seien vermutlich mehr Moslems als Angehörige anderer Religionen ums Leben gekommen.

Einer der beiden Täter sei vermutlich Mitglied einer wenig bekannten Gruppe gewesen, die sich „Islamische Bewegung“ nenne, meldete Anatolien unter Berufung auf die Polizei. Der zweite Täter sei mutmaßlich ein Bruder des festgenommenen Besitzers eines der bei dem Anschlag verwendeten Fahrzeuge. Er sei der Polizei als ein Mitglied der militanten türkischen Gruppe „Front der Vorkämpfer für einen Großen Islamischen Osten“ (IBDA-C) bekannt. „Diese Person hat in einem benachbarten Land an einer militärischen Ausbildung und Schulung an Waffen teilgenommen“, meldete die Agentur weiter.

Die IBDA-C ist Mitte der 90er Jahre erstmals mit einer Serie von Bombenanschlägen auf Bars, Nachtclubs und Kirchen in Istanbul aufgefallen. Ihr Anführer Salih Izzet Erdis wurde 1998 verhaftet.

Seite 1:

Türkische Islamisten als Täter vermutet

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%