Mexiko

Pena Nieto als Wahlsieger bestätigt

Der gescheiterte Präsidentschaftsanwärter Lopez Obrador ist mit seiner Wahl-Anfechtung in Mexiko gescheitert. Als Ergebnis einer Nachzählung steht sein Konkurrent Enrique Pena Nieto endgültig als Sieger fest.
Kommentieren
Enrique Pena Nieto bestimmt nun Mexikos Geschicke. Quelle: Reuters

Enrique Pena Nieto bestimmt nun Mexikos Geschicke.

(Foto: Reuters)

Die Nachzählung von Stimmzetteln der Präsidenten- und Parlamentswahl in Mexiko hat Enrique Pena Nieto als Sieger bestätigt. Es gebe keinen Grund, das Ergebnis nicht vollständig anzuerkennen, sagte der Präsident der Wahlkommission IFE am Donnerstag. Nach Auszählung von 99 Prozent der Stimmen kommt der Kandidat der einstigen Staatspartei PRI auf 38,2 Prozent. Der Vorsprung vor seinem Gegenkandidaten Andres Manuel Lopez Obrador beträgt 6,7 Punkte. Lopez Obrador weigerte sich weiterhin, seine Niederlage einzuräumen. Er hatte das Ergebnis der Wahl vom vergangenen Sonntag angefochten und die Nachzählung von 54 Prozent der Stimmen erwirkt. Er scheiterte jedoch mit seiner Forderung alle Stimmzettel zu überprüfen. Er hatte Wahlbetrugsvorwürfe erhoben.

Nachzählung bestätigt Pena Nieto als Wahlsieger



  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Mexiko: Pena Nieto als Wahlsieger bestätigt"

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%