Mexiko
Poiré wird neuer Innenminister

Mexiko bekommt einen neuen Innenminister: Alejandro Poiré folgt auf Francisco Blake Mora, der vergangene Woche bei einem Hubschraubersturz getötet wurde.
  • 0

Mexiko-StadtMexikos Präsident Felipe Calderón hat am Donnerstagabend (Ortszeit) seinen ehemaligen Sicherheitssprecher Alejandro Poiré zum neuen Innenminister ernannt. Poiré folgt auf Francisco Blake Mora, der am vergangenen Freitag bei einem Hubschrauberabsturz getötet worden war. Der 40-Jährige war zuletzt Chef des Inlandsgeheimdienstes Cisen. Er ist der fünfte Innenminister der Regierung Calderón. Zwei seiner Vorgänger waren nach Kritik aus dem Amt geschieden. Zwei kamen bei einem Flugzeug- beziehungsweise Hubschrauberunglück ums Leben.

Der Innenminister ist nach dem Präsidenten die wichtigste Figur in der mexikanischen Regierung. Er ist vor allem für die innere Sicherheit und die Bekämpfung der organisierten Kriminalität zuständig. Poiré hatte in den vergangenen Jahren mehrere Posten in Calderóns Regierung inne. Er war als Sicherheitssprecher des Präsidenten bekanntgeworden, als er jeden Tag die Sicherheitslage im Lande analysierte und vor der Presse die Erfolge der Regierung bei der Bekämpfung der Drogenkartelle präsentierte.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Mexiko: Poiré wird neuer Innenminister"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%