Mitglieder der Al-Aksa-Brigaden stürmem palästinensische Polizeiwache
Palästinenser fackeln Polizeiwache ab

Die Protesten gegen die palästinensische Autonomiebehörde dauern an. Militante Palästinenser brannten im Gaza-Streifen eine Polizeiwache nieder. Ein weitere Gebäude wurde besetzt.

HB BERLIN. Im Süden des Gazastreifens haben militante Palästinenser am Samstag eine palästinensische Polizeiwache gestürmt und niedergebrannt. Nach Angaben aus Sicherheitskreisen gehören die vermummte Männer der radikalen Al-Aksa-Brigade an.

Eine weitere Protestaktion gegen die ausbleibenden Reformen im Sicherheitsapparat der Regierung von Präsident Jassir Arafat fand laut Agenturberichten in Chan Junis statt. Den Angaben zufolge besetzten etwa 250 Al-Aksa-Mitglieder das Verwaltungsgebäude. Es soll sich um ehemalige Angehörige der Sicherheitskräfte handeln. Palästinenserpräsident Arafat hatte vor kurzem die Bezahlung ihrer Gehälter gestoppt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%