Mögliche Blockade durch die USA
Nordkorea warnt Vereinte Nationen vor Krieg

Im Streit um sein Nuklearprogramm hat Nordkorea die Vereinten Nationen am Freitag vor dem Ausbruch eines Krieges im Falle einer Blockade durch die USA gewarnt. Wenn die UN eine Kontrolle nordkoreanischer Flugzeuge und Schiffe autorisieren sollten, würde die koreanische Halbinsel erneut in eine „Besorgnis erregende Situation“ geraten, erklärte Pjöngjangs Außenminister Paek Nam Sun in einem Brief an den Weltsicherheitsrat.

HB/dpa NEW YORK. Nordkoreas Nuklearprogramm diene der Selbstverteidigung. Die Bedrohung seines Landes gehe dabei nicht von den Staaten in der Nachbarschaft aus, „sondern von den USA“. Der Sicherheitsrat habe die moralische Verpflichtung, einzelne UN-Staaten davon abzuhalten, andere zu bedrohen. Der Brief wurde dem amtierenden Präsidenten des Sicherheitsrates, Russlands UN-Botschafter Sergej Lawrow, übergeben. Wie das Gremium darauf reagieren will, war zunächst nicht klar.

Den USA wird in dem Schreiben vorgeworfen, mit der geplanten Lieferung „hoch entwickelter Waffen“ im Wert von elf Mrd. Dollar an Südkorea die Spannungen in der Region anzuheizen (9,62 Mrd. €). Eine Blockade würde eine Verletzung des Waffenstillstandsabkommens darstellen, mit dem der Koreakrieg 1953 beendet worden war, erklärte der Minister. Dadurch werde das Vertrauen „in die Kraft dieses Abkommen, einen Krieg zu verhindern“, verloren gehen. Washington plant nach US-Medienberichten, bei den UN eine Autorisierung für die Kontrolle von Flugzeugen und Schiffen zu erwirken, die im Verdacht stehen, Material für die Produktion von Nuklear- und anderen Massenvernichtungswaffen nach Nordkorea zu transportieren.

Der Sicherheitsrat solle seine Position zur US-Doktrin einer „Achse des Bösen“ und „präventiver Angriffe“ deutlich machen, verlangte der nordkoreanische Außenminister weiter. US-Präsident George W. Bush hatte Nordkorea, Iran and Irak als jene drei Staaten genannt, die eine „Achse des Bösen“ gebildet hätten und nach Massenvernichtungswaffen strebten. Der Sicherheitsrat solle erklären, ob diese Doktrin „mit der UN-Charta in Übereinstimmung steht“, verlangte Paek Nam Sun.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%