Müncher Sicherheitskonferenz: Eurocorps soll Isaf-Führung übernehmen

Müncher Sicherheitskonferenz
Eurocorps soll Isaf-Führung übernehmen

Die europäischen Nato-Länder wollen ihr Engagement in Afghanistan verstärken. So soll das Eurocorps die Führung der internationalen Friedenstruppe übernehmen.

HB BERLIN. Die Nato wird zusätzliche Wiederaufbauteams nach Afghanistan entsenden. Dies beschlossen die Verteidigungsminister des Bündnisses am Freitag bei ihrer Sicherheitskonferenz in München. Das Eurocorps wird zudem die Führung der Isaf-Truppe in Kabul übernehmen. Bedingung dafür sei allerdings, dass der Einsatz auf ein halbes Jahr begrenzt werde. Zudem müsse man Strukturen der Nato nutzen dürfen, forderte der luxemburgische Verteidigungsminister Charles Goerens.

Mehrere Länder hätten konkrete Zusagen für die Wiederaufbauteams (PRT) gemacht, sagte Nato-Generalsekretär Jan de Hoop Scheffer. US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld zeigte sich zuversichtlich, dass die neuen Teams bis zum Sommer einsatzbereit seien. Er begrüßte, dass die Europäer mehr Verantwortung übernehmen wollten.

Nach Angaben von Diplomaten wollen Italien, Großbritannien, die Türkei, Norwegen und die Niederlande Aufbauteams in fünf Regionen entsenden. Deutschland führt bereits in Kundus eine solche Mission durch. Bei ihrer Verantwortung für den Flughafen in Kabul soll die Bundeswehr nach Angaben von de Hoop Scheffer entlastet werden.

Zu dem Nato-Einsatz in Irak, der von Rumsfeld gefordert wird, sagte De Hoop Scheffer, dieser sei erst möglich, wenn es dort eine souveräne Regierung gebe. Rumsfeld sagte, die Allianz sollte in Zukunft die Führung des bisherigen polnisch-spanischen Kommandos übernehmen.

Sowohl Rumsfeld als auch Verteidigungsminister Peter Struck (SPD) betonten, die deutsch-amerikanischen Beziehungen wieder in Ordnung. Alle Probleme des vergangenen Jahres seien gelöst, sagte Struck mit Blick auf den offenen Streit über den Irak-Krieg. Man befinde sich «auf einem guten Weg» bei der Zusammenarbeit in Afghanistan und auf dem Balkan.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%