Nach EU-Gipfel
Asmussen dringt auf schnelle Umsetzung des Fiskalpakts

Jörg Asmussen sieht in dem auf dem EU-Gipfel beschlossenen Fiskalpakts einen wichtigen Schritt Richtung Fiskalunion. Der Ökonom dringt nun auf eine schnelle Umsetzung der Pläne.
  • 5

BerlinEZB-Direktoriumsmitglied Jörg Asmussen dringt auf eine schnelle Umsetzung des beim EU-Gipfel beschlossenen Fiskalpakts. „Ich würde die Erwartung haben, dass mindestens alle Euro-Länder den Fiskalpakt rasch und komplett umsetzen und seinen Geist auch leben“, sagte Asmussen am Dienstag der Nachrichtenagentur Reuters. Er begrüßte den Beschluss zum Pakt und ergänzte: „Eine effektive Umsetzung des Pakts sollte das Vertrauen der Märkte in die Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen in den Euro-Mitgliedsländern stärken.“

Nun komme es darauf an, den Fiskalpakt zügig in nationales Recht umzusetzen. Der Pakt sei ein wichtiger Schritt in Richtung Fiskalunion. „Es werden jedoch weitere ambitionierte Maßnahmen folgen müssen, um in Zukunft einen Grad an Koordination sicherzustellen, der im Einklang mit den Stabilitätserfordernissen der Währungsunion steht.“ Der Fiskalpakt tritt in Kraft, wenn zwölf der europäischen Staaten ihn ratifiziert haben, die ihn vereinbart haben.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Nach EU-Gipfel: Asmussen dringt auf schnelle Umsetzung des Fiskalpakts"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Das macht man nicht! Asmussen ist so durch, dass man seine Beiträge nicht kommentiert.

  • Asmussen ist ein Bilderbuchblindgänger! Der macht von seiner Narrenfreiheit gebrauch. Leider zum Schaden Deutschlands!!

  • Zitat:"Asmussen dringt auf schnelle Umsetzung des Fiskalpakts"

    Kein Nehmerland wird sich an die neuen Regeln halten (so wie sie sich auch nicht an die alten Regeln gehalten haben) und was dann? Nochmal neue Regeln?

    Bitte kein Papier mehr verschwenden!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%